Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Perfect Mousse von Schwarzkopf.

Erfahrungen mit Perfect Mousse

30.03.11 - 14:44 Uhr

von: ati

Einfache Anwendung dank innovativem Colorationsschaum.

Frauen, die öfter ihr Haar daheim colorieren kennen das vielleicht: Es kleckert und tropft, sodass manchmal mehr Farbe im Badezimmer als auf dem Kopf landet. Mit Schwarzkopf Perfect Mousse sollen solche Erlebnisse nun möglichst nicht mehr vorkommen: Die schaumige Textur der Coloration ermöglicht ein gleichmäßiges Einmassieren ins Haar – ohne großes Kleckern. trnd-Partnerin kaelen schildert Ihre ersten Erfahrungen mit der Anwendung der Schaumcoloration:

[...] Denn normal bedeutet Haare färben Geruchbelästigung!! Aber das soll ja mit diesem Produckt nicht sein. Und habe die Zwei Flüssigkeiten zusammen gemischt und WOW – Kein Geruch!! :) :) Positiv!! Dann ab hinauf ins Badezimmer und Haare damit “gewaschen” Und und und Was – Noch immer kein Geruch und der Schaum so fluffig schön weich und wirklich angenehm zu verwenden. Drauflassen und warten. Dann ab ich die Dusche und ausspülen. Haare nochmal waschen mit dem Pflegemittel und da ist auch super. Haare werde super weich. Dann kämmen und föhnen. So. Jetzt haben wir es. Schön Blond! :) [...]

Perfect Mousse im Test bei trnd-Partnerin kaelen.
Danke an trnd-Partnerin kaelen für das Foto.

@all: Wie findet Ihr die Idee des Colorationsschaums? Habt Ihr schon erste Anwendunsgerlebnisse mit Perfect Mousse sammeln können?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 30.03.11 - 15:20 Uhr

    von: bela_87

    also ich find das super…..leichte anwendung,geht schnell,richt nicht unangenehm…toll….
    das einzige was mich etwas gestört hat,sind die großen handschuhe….
    leider ist mir die flache ständig aus der hand gerutscht…
    abr die farbe ist top geworden…..ich war braun mit blonden strähnchen.und die farbe wurde gleichmäßig

  • 30.03.11 - 15:40 Uhr

    von: Sndra1986

    Erstens einmal gibt es eine Total schöne Farbauswahl!!!!
    Ja ich fide es richtig toll…..es geht viel einfacher….überhaupt wenn die Haare schon etwas länger sind….mann patzt nicht das Waschbecken voll….ich bin richtig Verliebt in das Produkt.. <3 Ich brauche auch nicht mehr solange und ich muss auch keine Angst haben das ich irgendwo ne Stelle vergesse, weil das mit dem Schaum echt SUPER ist….und das Ergebniss kann sich echt sehen lassen…
    LG bis bald…..

  • 30.03.11 - 16:14 Uhr

    von: cara777

    Komischerweise finde ich schon, dass die Haarfarbe riecht, aber eher nach etwas Beerigem. :) Also sehr angenehm :) Auch der Schaum war super zum Auftragen und die Menge hätte für meine schulterlangen Haare doppelt gereicht, hab schon nicht mehr gewusst wo ich die ganze Farbe reinschmieren sollte :D Das einzige was mich total gestört hat, war die Pumpe. Mir ist es total schwer gefallen, leichthändig zu pumpen, musste mich immer anstrengen und ein kleines Bläschen auf der Handfläche hab ich auch bekommen :(

  • 30.03.11 - 17:28 Uhr

    von: July744

    also ich finde die idee mit dem colorationsschaum super. bei den anderen haarfarbe hat mich die kleckerei immer gestört. naja und wenn man nach dem auftragen zuerst mal den boden schrubben muss, hat man irgendwann keine lust mehr! aber war ja diesmal ganz anders genau deshalb finde ich den schaum so angenehm! besondere erlebnisse hatte ich eigentlich noch keine, bis auf dass mich die meisten freundinnen auf meine frische haarfarbe angesprochen haben :)

  • 30.03.11 - 18:19 Uhr

    von: ZickeLauser

    Zusammenmischen war ein Traum, Geruch war sehr angenehm nicht so beissend wie sonst immer. Farbe is ein traum geworden.

    NEGATIVES:

    .) Die Handschuhe sind bei jedem solcher Produkte zum sch** erstens sind sie viel zu dünn und reissen und man kann sie nur einmal tragen (wobei man sowas zweimal tragen sollte zum ausspülen auch nochmal ansonst hat man immer gräuliche hände

    .) Wenn mal die handschuhe mit Schaum gesudelt sind kann man die Pumpe nur mehr schwer tätigen (dh man rutscht immer wieder ab)- genauso wenn man handycaps hat wzb. athrose kann man die Pumpe nur schwer tätigen und man ist wieder auf Hilfe angewiesen.

    .) was mich aber am meisten stört, es heisst solange ausspülen bis das wasser klar ist ..ähm ich müsste bei schwarz aber stunden darunter stehen, auch beim 3. mal haarewaschen hat man noch ergrautes wasser ..stört sehr.. überhautp wenn man schwitzt oder es regnet muss man angst haben das farbe runterrinnt und die Kleidung einfärbt

    .) was mich ach stört das es auf keiner der Packungen steht für wieviel Haare (Dh kurze, schulterlande ect.) die Packung reicht

  • 30.03.11 - 18:36 Uhr

    von: carmenj

    Finde das auftragen mit dem Schaum spitze man hat keine Kleckserei und das Bad ist sauber geblieben. Der Geruch ist auch sehr angenehm so beerig fruchtig! Es tropft nicht.

  • 30.03.11 - 19:21 Uhr

    von: Anastasia1985

    So also ich kann bis jetzt nur positives berichten, hab es jetzt an mir selbst meiner Mutter und meiner Schwester getestet.

    Bei mir selbst muss ich sagen war in nicht mal 10 Minuten fertig mit dem Färben das mit den Handschuhen stimmt aber eher das sie für riesen Hände sind pass da locker 3 mal rein. Das mit den grauen Händen versteh ich nicht färbe mir jetzt seit locker 10 Jahren die Haare selbst und hatte noch nie vom auswaschen Farbe an den Händen weil man sowieso nur kurz ankommt. Und das noch Farbe kommt bei den nächsten Haarwäschen ist auch klar die hält ja auch nicht ewig.

    Meiner Mutter habe ich die Haare gefärbt das sie schon etwas älter ist aber sie war begeistet. Kein Jucken und keine stinkende Farbe.

    Meine Schwester hat es alleine versucht und war auch begeistert allerdings ist ihr die Farbe fast ein wenig zu teuer mit 9,90.

  • 30.03.11 - 19:34 Uhr

    von: Derina

    Die Idee des Colorationsschaums find ich super. Kannte das vorher nicht (hatte lange zeit nicht gefärbt und davor war ich nur beim Frisör).

    Die Anwendung ging super leicht, zusammen mischen ging super und auftragen auch , der Geruch ist angenehm und das Farbergäbnis ist echt Spitze.
    LG

  • 30.03.11 - 19:36 Uhr

    von: Shadysun85

    Ich bin voll enttäuscht habe mich so gefreut bei euch mitmachen zu dürfen. Habe heute eure blonde Haarfarbe angeblich Perlblond ausprobiert ich seh aus wie eine graue Maus ich hab graue Haare und davor waren sie blond ich muss mich schämen morgen arbeiten zu gehen und darf mir morgen sofort eine haarfarbe kaufen. ich empfele das Produkt sicher nicht weiter und werde es nie nie wieder benutzen.

  • 30.03.11 - 19:37 Uhr

    von: Shadysun85

    empfele= empfehle

  • 30.03.11 - 20:42 Uhr

    von: TanjaSchwarz

    naja hab mir jetzt die Farbe Mittelbraun in mein bis zur Burst gehendes Haar aufgetragen!! Muss sagen eine Packung ist echt knapp, ist sich Haargenau ausgegangen! Aber super schnellen Auftagen(auch zum Alleine machen) Geruch angenehem, kein Jucken an der Kopfhaut!! Auch beim ausmalen bei der Frabe ins Gesicht, hatte keine Probleme beim entferne auch nach 10 min.
    Zum Conditioner: Einfach Sensationell!! vom Geruch bis zu´Wirkung hatte ich ein Sehr Gutes Ergeniss, ist ein großes Lob an die Frima, ich benutze grundsätzlich nur Frisor Haar Kosmetik!
    Zur Farbergeniss: Super toll hab ich nicht erwartet aber bin sehr begeistert! toller Ton genau wie auf der Verpackung!!!
    zu Weiter Empfehlen!!

  • 30.03.11 - 22:01 Uhr

    von: Nimue1973

    Tja, schade ich vertrags leider nicht- hab schon auf den Hauttest reagiert – benutze ich nicht.

  • 30.03.11 - 22:40 Uhr

    von: brain13

    die idee mit dem schaum ist ganz toll, das auftragen fällt leicht, auch das abmischen ist dank der großen öffnung einfach. leider ist die kombination große handschuhe und schwer gängiger pumpe nicht so optimal. musste die flasche am waschbecken abstellen um die pumpe effektiv betätigen zu können. also für leute mit problemen mit den händen ist das produkt nicht so gut geeignet. der conditioner macht die haare weich und glänzend. das farbergebnis ist sehr schön und regelmässig. leider vertrage auch ich die coloration nicht, seit dem färben am montag juckt meine kopfhaut ständig. wird also bei einem einmaligen versuch bleiben.

  • 30.03.11 - 23:58 Uhr

    von: HerrLilo

    Hallo,

    obwohl ich nicht im Test-Team bin, habe ich schon seit längerem die Erfahrung mit der Mousse gemacht und kann nur sagen: einfach, bequem, pflegend und ein tolles farbliches Endergebnis.
    Kann ich nur weiterempfehlen, das Produkt!

  • 31.03.11 - 02:31 Uhr

    von: slatkis866

    also ich schließ mich zickelauser jetzt mal an weil ich den post total sympatisch finde und es einfach alles stimmt. ja, man braucht 2 paar handschuhe, und ja es sollte generell auf der packung draufstehen für welche haarlänge die menge reicht, ist ja bei jeder haarfarbe immer unterschiedlich.
    pumpe hab ich noch nicht getestet aber ich find immer noch die idee mit der pumpe besser als irgendso ein fläschchen wo alles rausrinnt oder wo man ewig herumdrückt und dann kommt ein kilo farbe raus und man stirbt fast, um jeden fleck damit zu bedecken und später nicht affig auszusehen.
    generel – schaumkoloration top, aber so kleine extras wie 2 paar handschuhe oder irgendsowas würde scharzkopf sicher weit nach vorne schieben aufm markt. soweit ich gesehen hab schließen sich jetzt ja auch andere firmen der schaumkolorations-idee an :)

  • 31.03.11 - 07:26 Uhr

    von: tamacotchi

    guten morgen, ich habe gestern meine haare geschaumt :-) und ich bin einfach vom schaum begeistert. farbe – ist bei mir auch etwas rotstichig geworden (kommt dann in den bericht rein) ..
    aber der schaum riecht super gut und lässt sich total leicht auftragen.

  • 31.03.11 - 10:30 Uhr

    von: anirehtac

    Ich hab meine Haare noch nie gefärbt und bin mit dem ganzen zurechtgekommen, also das geht (nur beim Pumpen hab ich die Flasche auf einen Waschlappen gestützt, weil ich immer abgerutscht bin).
    Auf den Test hab ich nicht reagiert, muss wohl irgendwas falsch gemacht haben, denn auf das Färben hab ich schon reagiert – sehr, mein Kopf ist geschwollen und die Kopfhaut nässt stellenweise. Schade, das trübt die Freude an der neuen Farbe doch sehr (v.a., wenn das Histaminikum nicht wirkt, brauch ich eine sehr kurze Sommerfrisur – das werden die kürzesten Haare seit meinem 2. Lebensjahr!)

  • 31.03.11 - 10:32 Uhr

    von: mausebar

    Hi,
    ich bin total begeistert; war ja schon beim zusammenmischen etwas skeptisch – Flasche nur einmal umdrehen und fertig? Hab mir sonst immer den Arm “abgeschüttelt”.
    Aber,..
    es funktioniert; einmal umgedreht, draufgedrück und Schaum war da. Super einfach, kein gekleckse, kein brennen auf der kopfhaut, kein störender, atemraubender Geruch, total schnell ausgespült.
    Und die Haare sind schon vor der spülung samtig weich.
    Einziger Wehrmutstropfen – die Handschuhe sind furchtbar; könnte man keine anderen dazugeben; ich weiß näml. von anderen Produkten, dass dies möglich ist.

  • 31.03.11 - 11:23 Uhr

    von: schmausibausi

    Eine frage war Euerb Schaum auch fleckig? Das hat mich etwas beunruhigt..aber das Farbergebniss ist echt toll…Das mit den Handschuhen ist ein echtes Manko..meine hatten schon Löcher bevor ich sie angezogen habe…Da wären ein paar Latexhandschuhe besser….

  • 31.03.11 - 12:27 Uhr

    von: Gummibaerli132

    leider habe ich einen Tag vor dem Eintreffen der Haarfarben einen Gips auf die rechte Hand bekommen…

    Und auch wenn das mit dem Schaum sehr einfach gehen soll, nur mit einer Hand schaffe ich das sicher nicht…

    ich muss also noch warten, bis der Gips wieder runter ist…

    Schade, ich freue mich schon total…

  • 31.03.11 - 12:32 Uhr

    von: Sonnenzeit

    habe gleich nach erhalt des packetes die farbe gleich ausprobieren müssen – mein ergebnis:

    es stinkt nicht so wie andere produkte – es riecht eher angenehm – schon beim auftragen tropft das produkt in keinster weise – auch beim einwirken brennt nichts auf der kopfhaut – und das ergebnis: weiche und glänzende haare mit einem super farbergebnis (schwarz in meinem fall) ;-)

  • 31.03.11 - 12:34 Uhr

    von: Kysira

    Ich finds toll da ich jetzt endlich selber ohne Probleme meine Haare färben kann! Der Schaum ist leicht aufzutragen und riecht nicht unangenehm – die Farbe ist bei mir und meiner Freundin auch sehr schön geworden – gar nicht fleckig oder so!

    Die Handschuhe sind halt wirklich sehr groß (da nehm ich immer so Einweghandschuhe mit denen hat man mehr “Gefühl”) und es ist auch nicht so leicht damit die Pumpe zu betätigen!

  • 31.03.11 - 12:35 Uhr

    von: p.sperl

    Hi
    Ich Fine es einfach toll habe natürlich auch schon getestet ! Das mit dem Schaum ist total toll ich bin begeistert. :-) :-)

  • 31.03.11 - 12:35 Uhr

    von: tigerlily666

    Thumps Up für die Schaumcoloration!!! Ich war vollstens zufrieden, angefangen vom mischen der Farbe bis hin zum Farbergebnis – TOP! Kein Klecker, kein strenger Geruch – super Farbe!
    Ich bin total beeindruckt und werde die Schaumcoloration in Zukunft immer verwenden wenn ich meine Haare färbe :)

  • 31.03.11 - 12:36 Uhr

    von: sister1

    Der Schaum läßt sich leicht auftragen, der Geruch ist nicht so intensiv wie bei anderen Produkten. Bei normalen Colorationen muß ich danach immer das Badezimmer kontrollieren, ob nicht irgendwelche Farbspritzer am Waschbecken oder Boden sind – das war hier nicht der Fall. Tolles Produkt.

  • 31.03.11 - 12:38 Uhr

    von: sweety09

    Also die Anwendung super einfach. ABER jetzt kommts: Ich habe eine Schokobraune Haarfarbe bekommen und raus kam Schwarzbraun… Ich bin zutiefst enttäuscht und traurig. Ich hab solange gebraucht das ich meine Mittelbraunen Haare wieder bekomme und wollte nur ein schönes glänzendes Schokobraun und dann kam sowas raus :( . Echt, ich möcht mich nicht mal mehr in den Spiegel schaun und bin echt down und super sauer.

    Ausserdem muss ich sagen das mein ganzer Kopf gebrennt hat. Was bei anderen Colorationen mit Amoniak noch nie der Fall war. Zudem muss ich sagen haben sich meine Haare im nassen Zustand gezogen wie Kaugummi :-s.

  • 31.03.11 - 12:42 Uhr

    von: tina022

    Also bis jetzt hab ich noch kein Produkt aus meiner Box genommen, weil ich erst vor kurzem eben mit dieser Coloration gefärbt habe!ich kann nur bestätigen, was ich da lese! Super easy in der anwendung, geruchsneutral!das finde ich vorallem nach dem färben wichtig!schön wenn die haare frisch gefärbt sind und gut aussehen, dann aber wirklich auch nach frischgefärbt riechen!das schafft sonst nur der frisör! ;)

    ich bleibe dabei und bin froh testerin zu sein! Das mit den Handschuhen ist wirklich ein kleines manko!ich mag weder das material noch die größe!ein bisschen länger, dafür nicht so groß und ein weicheres, trotzdem rutschfestes material wäre super!

  • 31.03.11 - 12:44 Uhr

    von: tierwana

    die farbauswahl ist toll, die anwendung theoretisch sehr einfach. praktisch waren mir die handschuhe zu groß und als sie vom schaum schon mal feucht waren, ist mir die flasche immer wieder aus der hand gerutscht. die anwendung bei mir selbst war etwas schwierig und einige weiße haare sind nach wie vor vorhanden. getropft hat es nicht, das war optimal, der geruch war recht angenehm.
    mit einem endgültigen urteil warte ich mal die zweite anwendung ab, vielleicht hab ich ja ein paar haare übersehen…

  • 31.03.11 - 12:49 Uhr

    von: ingridst

    - total fein in der Anwendung- und 1 Packung reicht für meine vielen Haare!!!!!!

  • 31.03.11 - 12:54 Uhr

    von: sweettina

    Also nun mal zu meinem Bericht.
    Ich selber bin von dem Produkt wirklich begeistert, es kleckert nicht, keine Tropfen, es ist wirklich auf zu tragen wie ein Haarshampoo.

    Der Geruch ist für mich wirklich angenehm, das Auftragen ist wiegesagt wirklich sehr einfach, und es dauert auch gar nicht mehr solange wie bei den anderen Haarfarben.

    Hab mit Freunden und Bekannten darüber gesprochen, die es auch schon probiert haben und sie waren eigentlich meiner Meinung.

    Am Anfang dachte ich das eine Packung nicht reichen würde da die flasche für mich eher klein ausgesehen hat und ich doch schulterlanges haar habe. Aber ganz im Gegenteil, bei mir blieb sogar noch ein wenig übrig.

    Das Pflegemittel hat auch einen angenehmen Duft und es macht die Haare weich, leider ist es bei schulterlangen Haar ein Pflegemittel nicht so ausreichend, da würde ich eher sagen man sollte ein 2tes Pfelgemittel dazu geben in der Packung.

    Mein Endergebnis, ich bin sehr zufrieden damit und kaufe diese Produkt nur noch fürs Haarefärben.

  • 31.03.11 - 12:54 Uhr

    von: Lisa110

    bin wirklich sehr begeistert von dem mousse .. total einfache anwendung,farbergebniss ist schoen und die haare sind nachher weich .. und der geruch ist auch angenehm..

  • 31.03.11 - 12:57 Uhr

    von: dadolina

    Sehr einfache anwendung, tropft nicht. einfach PERFECT MOUSSE ;)

  • 31.03.11 - 13:04 Uhr

    von: irinaki

    Leichte anwendung,geht schnell,richt nicht unangenehm !!!
    Die Haare fühlen sich richtig fein an !

    das was mich etwas gestört hat,
    *sind die großen Handschuhe….
    *leider ist mir die Flache ständig aus der Hand gerutscht…(wegen dem Pumpen)
    * die Haarfarbe hat sich kaum verändert ich war schon Schokobraun getönt und dadurch ist es kaum zu sehen diese Dunkles Goldblond

  • 31.03.11 - 13:15 Uhr

    von: JuliaScherzer

    War leider total enttäuscht von der Haarfarbe. Durch den Schaum und die viel zu großen Handschuhe ist ein präzises Auftragen am Ansatz nicht möglich. Auch mir ist die Flasche ständig aus der Hand gerutscht und dadurch wurde alles in der Umgebung angepatzt. Obwohl ich mich genau an die Einwirkzeiten gehalten habe, waren meine Haare beim Ausspülen komplett ausgetrocknet. Das schlimmste war allerdings, dass ich eine komplette Hand voll (nasser!!) Haare verloren habe. Das ist mri noch nie passiert obwohl ich meien Haare seit fast zehn Jahren regelmäßig färbe. Das Farbergebnis war auch nicht überzeugen (Schwarzbraun). Die grauen Haare wurden fast nicht abgedeckt und überhaupt wirken meine Haare jetzt total stumpf und glanzlos. :( Ehrlich gesagt will ich nicht mal mehr die zweite Packung ausprobieren.

  • 31.03.11 - 13:30 Uhr

    von: cormai

    Der Schaum ist toll anzuwenden. Für meine kurzen Haare war er mehr als ausreichend.
    Leider war ich von dem Farbergebnis etwas enttäuscht. Obwohl ich mich an die Einwirkzeit gehalten habe, wurden meine grauen Haare nicht schön abgedeckt.
    Die Haare waren nach dem Abwaschen und nach dem Aufbringen der Packung aber toll anzugreifen.

  • 31.03.11 - 13:33 Uhr

    von: makla

    Die Anwendung war einfacher als bei anderen Haarfärbemitteln und getropft hat es auch nicht, allerdings habe ich natürlich trotzdem alles rundherum angepatzt ;) .. war aber nicht so schlimm, da die farbe von waschbecken, badewanne etc. gut abwaschbar war und auch auf der haut sind keine flecken zurückgeblieben (normalerweise hatte ich immer bunte ohren nach dem haare färben) …
    Die Farbe ist zwar toll geworden, aber ganz anders als ich sie erwartet hätte.. habe “dunkles goldblond” ausprobiert und habe jetzt einen netten orangeton :)
    der conditioner war super – hat die haare schön glänzend gemacht.

  • 31.03.11 - 13:41 Uhr

    von: disney1

    Die Handschuhe -egal in welchem Produkt-verwende ich nie. Ich habe eine Schachtel mit Latexhandschuhen zu Hause und nehm immer von denen- die passen sicher.Also, für mich sind die Handschuhe keine Bewertungskriterium
    Der Schaum ist einfach genial. ich kannte das Produkt nicht und bin absolut begeistert.Auch ich war skeptisch als ich den “fleckigen” Schaum gesehen habe, aber das Ergebnis war spitze. Ich hatte mir rotbraun ausgesucht und muss ehrlich sagen, dass ich noch kaum ein derartig leuchtendes und vor allem auch die grauen Haaransätze so toll färbendes Produkt gehabt hatte- und ich kaufe prinzipiell die teuersten Selbst-Färbe-Anwendungen.
    Mit der Pumpe hatte ich eigentlich keine Schwierigkeiten, allerdings habe ich die Flasche auch nicht in der Hand sondern abgestellt und da ging das Pumpen ganz einfach (ich halte Flüssigseife im Spender ja auch nicht in der Hand)
    Der Schaum ist für kurzes Haar wahrlich überreichlich und man kann ihn sehr gut verteilen und einarbeiten. Etwas erschrocken war ich, als ich das leuchtende Orange auf meiner Gesichtshaut gesehen habe – aber auch das stellt kein Problem dar, es ist spurlos NACH der Einwirkzeit entfernbar gewesen. An sich habe ich sehr empfindliche Haut, aber mit diesem Produkt überhaupt keine allergische Reaktionen (nach dem Lesen der bisherigen Kommentare verwundert mich das nun noch mehr….)
    Ich bin grenzenlos begeistert und werde ganz sicher dabei bleiben. Wenn der Preis mit (hier gelesenen) € 9,90 stimmt, finde ich diesen auch absolut in Ordnung

  • 31.03.11 - 13:44 Uhr

    von: dag1

    Ich hab die Coloration bei meiner Mutter ausprobiert: Zuerst die beschreibung gelesen (etwas mühsam, da alles in mehreren Sprachen untereinander geschrieben ist). Dann das mischen OHNE schüttlen – einfach und praktisch, dann den schaum auf die trockenen Haare drauf: total einfach, geruchslos, und das Auftragen ging sehr zügig! Kein tropfen o.ä. nach einer halben Stunde runterwaschen und mit dem Balsam noch den Abschluss machen! Ich bin begeistert, ist echt einfacher und praktischer als die übliche Coloration, die ich sonst für Mama verwende.!

  • 31.03.11 - 13:44 Uhr

    von: dani411

    so nun ist es so weit – ich habe die erste Farbe ausprobiert.. das färben ging echt einfacher als sonst mit den flaschen wo danach alles verspritzt ist und das färben nicht so einfach ist als wie mit dem schaum!
    ich kann das nächste mal sogar in der wohnung färben ;o) und muß nicht in den kalten keller, da es nicht tropft -super!!
    die farbe ist auch richtig schön und frisch geworden. der duft der coloration war auch angenehm . also für mich ist das produkt echt super gelungen.

  • 31.03.11 - 13:47 Uhr

    von: Kathi1307

    ich finde die Anwendgung super und einfach…. da macht das Färben viel mehr Spaß, vor allem riecht sie nicht so unangenehm :)

  • 31.03.11 - 13:47 Uhr

    von: chrissy1112

    also erst mal die positiven seiten :D
    * es stinkt nicht !!!
    * es juckt und brennt nicht auf der kopfhaut
    * gemeinsam mit ner freundin und entsprechendem zubehör (kamm für den ansatz, haarklammern zum fixieren) wirklich einfach anzuwenden
    * bei meinen haaren ein super glänzendes farbergebnis (mittelbraun zu schwarzbraun) wie auf der packung beschrieben :D
    * flecken auf der haut bzw haaransatz sind leicht zu entfernen
    * so gut wie keine spritzflecken beim färben – trotzdem besser ein handtuch um die schultern legen, denn falls es kleine spritzer gibt, gehen die nicht mehr aus den sachen raus :(
    * eine packung reicht bei knapp schulterlangem haar aus

    was ich nicht so schön fand :(
    * handschuhe sind zu groß….
    * haarkur war etwas knapp
    * beim ausspülen viele haare verloren ?!

    mein fazit:
    *mich hat das produkt überzeugt :) mit ner freundin zusammen eine sichere und sauber sache
    *den nächsten versuch werde ich dann alleine starten ;) mal sehen ob das dann auch so einfach wird

  • 31.03.11 - 13:51 Uhr

    von: ego1310

    also ich bin sehr überzeugt von perfect mousse die farbe ist perfect,es riecht gut und die haare glänzen,einziges manko ist: die rießigen handschuhe

  • 31.03.11 - 14:07 Uhr

    von: Ingrid999

    die haare sind sehr angenehm nach dem färben, und sie richen gut. da deckungskraft ist gut. keine ungefärbten stellen. das hat mich besonders gefreut.
    das haarefärben war noch nie so einfach.

  • 31.03.11 - 14:12 Uhr

    von: ivich

    finde das mit dem schaum echt eine gute sache. macht es wesentlich einfacher.

  • 31.03.11 - 14:14 Uhr

    von: Quatschbacke

    Beim nächsten mal werd ich es auf jeden fall mal probieren…da bin ich echt mal gespannt =)

  • 31.03.11 - 14:19 Uhr

    von: SarahB1987

    ich habe seit 1 Monat kurze Haare und die Haarfarbe war mehr als genug, wusste echt nicht, wo ich den ganzen Schaum hindrücken soll. Das einzige was mich gestört hat, ist das es mit der Zeit anstrengend wird ständig auf die Pumpe zu drücken. Mit den Handschuhen rutscht man auch leicht ab, bin da wirklich ins Schwitzen gekommen.
    Jetzt bin ich gespannt wie lange die Haarfarbe anhält!

  • 31.03.11 - 14:20 Uhr

    von: moilisi

    Mein Fazit: Positiv und empfehlenswert, ich bin überzeugt und werde das Produkt auch kaufen.

    + tropft nicht
    +angenehmer Geruch
    + sehr ausgiebig
    +Farbspritzer lassen sich einfach von der Haut entfernen
    +Farbergebnis entspricht der Farbscala auf der Verpackung
    + einfaches Auftragen, auch bei längerem Haar, bis zum Ansatz

    einziges Minus: die Handschuhe

    Und zum Schluss noch ein Umweltgedanke: Schäumerflasche wäre sicher zur Widerverwendung geeignet, lässt sich problemlos auswaschen!

  • 31.03.11 - 14:22 Uhr

    von: jane75

    Die Anwendung ist relativ enfach, allerdings sind die Handschuhe viel zu groß und machen die Benutzung etwas mühsam! Der Schaum riecht ganz gut, allerdings juckt seitdem die Kopfhaut etwas und ist leicht gerötet. Ein paar Haare habe ich beim Auswaschen auch verloren, das passiert mir trotz regelmäßigem Färben sonst nie. Daher werde ich das Mousse kein weiteres Mal mehr probieren.

  • 31.03.11 - 14:30 Uhr

    von: bineday123

    Das mit den Handschuhen ist mir auch aufgefallen, als ich mir die Haare selbst gefärbt habe. Ich habe dann einfach andere, engere genommen, die ich zuhause hatte. Ansonsten ist die Anwendung aber wirklich simpel. Der Schaum verteilt sich alleine, was ja sonst mit Farben ein Problem ist.

    @jane75 Haare verlieren ist ganz normal. Vorallem beim Färben. Ich habe meine Haare schon sehr oft gefärbt und verliere beim Auswaschen immer welche.

  • 31.03.11 - 14:43 Uhr

    von: h4rdstylebunny

    Bin richtig begeistert! Mit flüssiger Coloration alleine färben war immer mit viel Zeit und Umständlichkeit verbunden, vor allem bei langen Haaren am Hinterkopf. Das Mousse löst alle “Probleme” auf einmal :) richtig toll!

  • 31.03.11 - 14:51 Uhr

    von: monamona

    Hab mich erst geschreckt, da mit dem Schaum die Farbe etwas flüssig mitkam. Ging trotzdem super, tolles Farbergebnis, richt gut, Handschuhe natürlich auch viel zu groß
    Unterschiedliche Angaben: Beipakzettel steht beim Mischen 1x auf den Kopf drehen, und im Projektfahrplan steht 2-3x!

  • 31.03.11 - 15:04 Uhr

    von: Brigitte1944

    Ich habe erst heute mein Testpacket erhalten und kann leider die Coloration noch nicht probieren weil ich leider mit einer starken Verkühlung und Fieber das Bett hüten muß.

  • 31.03.11 - 15:05 Uhr

    von: Isipetzi

    Bin ebenfalls sehr begeistert! Bisher waren meine Haare nur Frisörsalon gewöhnt, und anfangs etwas skeptisch, aber jetzt absoluter Fan :D

  • 31.03.11 - 15:10 Uhr

    von: Isipetzi

    Möchte auch nochmal kurz meine Erfahrungen hier zusammenfassen:

    + Schnelle,einfache Vorbereitung des Produktes
    + Keine Geruchsbelästigung
    + Kein Brennen der Kopfhaut
    + Alle Haare abgedeckt
    + Schaum einfach aufzutragen wie ein Shampoo (Pumpe)
    + Schaum in ausreichender Menge vorhanden (meine Haare sind 60cm lang)
    + Farbkleckser auf der Haut im Anschluss leicht entfernbar

    - Handschuhe sehr groß

  • 31.03.11 - 15:10 Uhr

    von: gerda1981

    ich finde die schaumidee super, besonders weil es nicht tropft!

  • 31.03.11 - 15:21 Uhr

    von: rikihorvath

    bin begeistert- es rinnt keine Farbe in den nacken, schaum ist super, nur die handschuhe sind etwas zu groß.
    lg
    allen ein schönes Farbergebnis

  • 31.03.11 - 15:21 Uhr

    von: sunhine007

    Ich habe mich gestern vormittag ans Haarefärben gewagt und ich muss sagen, ich bin begeistert.
    Die Beschreibung und das Mischen war einfach. Die Handschuhe waren ok, ich hatte keinerlei Schwierigkeiten damit.
    Die Verteilung des Schaumes im Haar war einfach und dadurch, dass das Fläschchen sehr ergiebig war, kam ich locker mit einer Packung aus – ich habe langes Haar. Normalerweise gehts sichs “gerade noch” aus bzw bei manchen Colorationen, bei denen das Haar nicht angefeuchtet wir, brauche ich auch zwei.
    Zurück zum Haarefärben: Der Duft der Spülung ist super und angenehm.
    Auch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Farbe Schokobraun wirkt sehr natürlich, glänzt schön und ist auch gleichmäßig geworden.
    Ich bin sehr positiv überrascht.

  • 31.03.11 - 15:22 Uhr

    von: looney2703

    Also ich hatte das Mousse schon vorher ausprobiert und war überzeugt. Das Manko mit den Handschuhen sehe ich nicht so groß, denn das sind Standard- Färbehandschuhe die in allen Packungen drin sind. Ich habe immer eine Packung Einmalhandschuhe im Haushalt, die sind ind er passenden Größe super auch fürs Färben… Alles andere im Paket prima, Farbe hält bei täglichem Haarewaschen 1,5 Monate würde ich sagen. Dann wirds etwas heller…

  • 31.03.11 - 15:37 Uhr

    von: bibi150487

    Hi, hab es auch schon getestet.
    +juckt nicht
    +einfach und schnell haare färben
    +stingt nicht
    +kein klekern

    von rot braun sieht man nix, es is nur braun, aber sonst super

    ich empfehl es weiter

  • 31.03.11 - 15:53 Uhr

    von: birgit333

    hallo, habe mir die Haare gleich am selben Tag als ich das Paket bekommen habe, gefärbt. Ich habe Rotbraun genommen. Eine wirklich schöne Farbe. Es läuft nichts herunter. Läßt sich mit dem Schaum gleichmäßig verteilen. Auch bei meinem längeren Haar war nur eine Packung ausreichend. Das Farbergebnis ist super toll. Die vereinzelt grauen Haare hat es abgedeckt, nichts mehr zu sehen. Gerne wieder.

  • 31.03.11 - 16:00 Uhr

    von: __SABRiNA

    Hallo!!

    Ich habe gleich meine haare gefärbt als mein paket gekommen ist!
    Die Haarfarbe ist so leicht zum anwenden und das beste es riecht kein bisschen.!
    Ich liebe diese Haarfarbe :D
    Und was ich wahnsinnig toll finde wie viel Schaum da eigentlich drinnen ist als hätte es kein ende.. :)
    ich kaufe mir dieses Produkt sicher nach !!!

  • 31.03.11 - 16:11 Uhr

    von: vetmaid

    Also,was ich besonders pos gefunden habe,war der Geruch-kein beißender Geruch,kein Brennen auf der Kopfhaut echt angenehm,auch die Farbe ist sehr schön
    Meine zwei Kritikpunkte:das Pumpen ist mir mit den Handschuhen eher schwer gefallen,Flasche ist immer gerutscht etc..
    der zweite Punkt-mich hat der Schaum gekitzelt-denn nach einer Zeit war der Schaum weg und dieses Zerpaltzen der Luftbläschen vom Schaum war irgendwie unangenehm..
    Sonst bin ich sehr zufrieden..

  • 31.03.11 - 16:21 Uhr

    von: annaschlabitz

    ich war von der anwendung sehr überzeugt! kein patzen, kein schmutziges handtuch! einfach toll! die handschuhe sind nicht gerade die beste qualität- hat mich an die obstabteilung erinnert ;-)

    ich habe mir die haarfarbe hellbraun bestellt und leider bin ich jz dunkelbraun mit rötlichen reflexen! aber die deckkraft ist gut, aber die gewünschte haarfarbe wurde nicht erreicht :-(
    aber sonst war ich zufrieden

  • 31.03.11 - 16:23 Uhr

    von: biggi1974

    Es war so einfach und es riecht angenehm. Die Farbe ist erfrischend und leuchtet super. Zwei Tipps für vetmaid, versuche es nächstes mal mit Gummihandschuhen, geht leichter und Flasche verrutscht nicht. Beim zweiten Punkt, der Schaum kitzelt nicht mehr, wenn du nach dem Auftragen der Coloration, die Haare noch mal “durchwurstelst”. Ich kaufe mir 100%ig diese Coloration wieder.

  • 31.03.11 - 16:27 Uhr

    von: Anbau

    Ich habs auch schon probiert, zusammen mit meiner Tochter. Handschuhe mögen für etwas zartere Hände wohl zu groß sein für mich waren die grad so passend :) Anwendung ging leicht in der Handhabung, hab erst der Tochter die Haare gefärbt und da sie das noch nie gemacht hat musst ich das alleine machen, ging auch leicht und ohne Probleme.
    Meine paar grauen die langsam kommen sind auf jeden Fall super abgedeckt von der Farbe.
    Sehr angenehm vom Geruch, was ich sehr gut fand war der Inhalt meine Haare reichen bis zum unteren Schulterblatt und ich kam mit dem Inhalt gut aus, bei meiner Tochter mit den kurzen Haaren war es also mehr als reichlich vom Inhalt her. An der Kopfhaut war keine Farbe zu sehen, was bei manchen Farben (Firmen) durchaus zu sehen ist was ich sehr positiv finde. Für mich war es auch an der Haut nicht unangenehm, da ich Neurodermitikerin bin und daher sehr empfindlich an der Haut, am Anfang war nur ein leichtes jucken aber das war schnell wieder weg.
    Klasse Produkt kann ich nur sagen, kein Tropfen, kein Kleckern, man kanns alleine auch angenehm anwenden, es riecht sehr gut was will man mehr ich kauf mir sicher wieder dieses Mousse und werds auch weiterempfehlen, meine Tochter war auch begeistert davon und sie hofft auch das es das mal in der Farber schwarzblau gibt :) Viel Spaß noch allen Testern und allen die nicht soviel Glück hatten kauft es mal und probiert es aus Ihr werdet es nicht berreuen :)

  • 31.03.11 - 16:27 Uhr

    von: gwhe

    Ich kann mich meinen vorschreibern nur anschließen.
    Endlich kein patzen, kein tropfen, kein putzen mehr nach dem färben..
    Und dank des conditioners werden die haare kuschelweich und so seidig. irgendwie scheinen sie zu glänzen, was die farbe noch stärker wirken lässt. ausserdem stinkt nicht das ganze badezimmer nach farbe.

    negativ fand auch ich die übergroßen handschuhe. bin daher auf meine latex-handschuhe ausgewichen, da ich mit den beigelegten nicht sonderlich zufrieden war. aber mit den anderen ging auch das pumpen einfacher, die flasche rutschte nicht ständig.

    alles in allem bin ich wirklich total beigeistert.

  • 31.03.11 - 16:42 Uhr

    von: angel983

    Da ich die “Handschuhe” schon kenne, habe ich gleich Latex-Arzthandschuhe genommen, daher fiel das Problem schon mal weg.
    Das Anmischen der Lösung war auch sehr einfach, ebenso das Auftragen.
    Dass man dann aber soooo oft pumpen musste, bis die ganze Packung leer war, war schon etwas mühsam. Feiner wäre, wenn mehr bei einem Mal Pumpen herauskommt. Am Ende war es auch eher mühsam, es kam nur mehr sehr wenig raus und hat sich fliegend in der Luft verteilt – ist das eigentlich ein Gesundheitsrisiko?

    Was mich sehr gefreut hat war dass es überhaupt nicht getropft hat.

    Die Haare riechen auch gut, und da ich vielleicht an die 20 Haare verloren habe, scheine ich die Färbung auch gut vertragen zu haben.

    Obwohl ich angenehm überrascht war, dass auch für über schulterlanges Haar ausreichend Material in der Dose war, hat leider meine Schwester bemerkt, dass die Haare nicht gleichmäßig gefärbt sind – entweder ich habe irgendwie einen Flecken vergessen oder die Farbe war im Schaum nicht gleichmäßig verteilt?

    Leider sind die mir zugeschickten Farben SEHR dunkel, ich hatte mittelbraunes Haar angegeben und bekam Schwarzbraun und Schwarz zugeschickt. Schwarzbraun wollte ich immer schon mal ausprobieren (WEnn vielleicht auch nicht als dauerhafte Coloration), aber schwarz musste ich weitergeben.

    Warum steht in der beigelegten Anleitung dass man 2-3 mal die Flasche drehen soll und in der Anleitung in der Packung dass man es nur 1 mal drehen soll? Verwirrend!

    Alles in allem – so könnten mir Colorationen zu Hause spaß machen! Einfache und angenehme anwendung, seidige Haare.

  • 31.03.11 - 16:44 Uhr

    von: angel983

    ps: Ein Hinweis, dass man Stirn und Ohren mit Fettcreme einreiben sollte, könnte trotzdem nicht schaden – bei dunklen Farben und im Eifer des Gefechts, wenn man die Schaumpatzer nicht gleich wegmacht, bleiben dunkle Flecken…

  • 31.03.11 - 16:48 Uhr

    von: kathrese

    toll: es ist total ergiebig und einfach zu verteilen.
    und es riecht gut! ;D

    ich hab nur noch eine frage: bei euch hab ich gelesen 2-3mal drehen, in der anleitung aus der packung steht nur einmal. was stimmt?
    kann es auch sein, dass farbe und entwickler nicht genug gemischt sind?

  • 31.03.11 - 17:19 Uhr

    von: elliehmillionaire

    Also nachdem ichs jetzt auch ausprobiert hab, muss ich sagen es ist echt total toll! Superleicht in der Anwendung, kleckert nicht, riecht überhaupt nicht unangenehm, sogar recht gut und es geht total schnell. Das Farbergebnis kann sich auch sehen lassen, Farbe ist supergleichmäßig verteilt ohne irgendwelche Mordsmühen.

    Von der Farbauswahl war ich nicht wirklich begeistert, für meinen Geschmack sinds zu wenig Farben und ich hätt mir ein schöneres, kräftiges Rot gewünscht, aber was solls, Schwarz ist auch schön. (:

  • 31.03.11 - 17:24 Uhr

    von: zumila

    ich fand die anwendung mit dem schaum toll. aber gekleckert hab ich mehr als sonst. weil die farbe von der tube über die hand ins haar muss. der direkte weg bei mir bisher immer fleckenfreier. aber was solls. es bleiben keine flecken auf der keramik.
    _______
    hat wer caramellbraun ausprobiert und ist jetzt auch dunkler und roter als erwartet?

  • 31.03.11 - 17:50 Uhr

    von: Englein

    also die idee vom mousse find ich echt super und praktisch, leider war das mousse etwas flüssig, sodass es dann doch schwerer als erwartet war, zu verteilen. das nächste mal werd ich die flasche einfach statt 1x(lt. Beschreibung) 2-3 mal auf den kopf stellen, vielleicht wirds dann flüssiger.
    die pumpmechanik fand ich auch ganz fein, allerdings nicht mit den beigelegten handschuhen, da ist die flasche ständig aus der hand gerutscht. aber ich habs mit anderen einweghandschuhen probiert, da hats dann super funktioniert.

    und weil es hier schon oft angemerkt wurde: meine haare haben auch einen rotstich, obwohl sie eigentlich nur dunkelblond sein sollten, das ist mir bisher bei noch keiner farbe passiert. stört mich jetzt zwar nicht sehr, aber das farbergebnis laut packung ist leider nicht!

  • 31.03.11 - 18:02 Uhr

    von: sarual

    wie viele Wombats braucht man ungefähr um an einem Projekt teilnehmen zu dürfen bzw wie lang dauert es?

  • 31.03.11 - 18:08 Uhr

    von: Michaela1234

    Ich war mit dem Ergebniss total zufrieden. Die Farbe Schokobraun ist sehr schön und das auftragen ging super schnell! Ich habe es wie ein Shampoo aufgetragen und war begeistert das es so gleichmäßig ist! Die Handschuhe sind etwas groß und rutschen, das Waschbecken hat ziemlich ausgesehen aber es ist alles gut weggegangen. Auch von der Haut lässt sich alles sehr gut entfernen. Die Pumpe ist etwas mühsam aber sonst bin ich voll zufrieden!

  • 31.03.11 - 18:18 Uhr

    von: waldi1612

    also ich bin sehr zufrieden mit dem farbschaum hab keine probl. damit gehabt da mein mann sie mir gefärbt hat ( er ist friseur ) ggg. da geht das natürlich sehr schnell und problemlos dahin und die handschuhe ja die sind schon etwas zu gross aber wir brauchen die sowieso nicht da wir eigene dafür haben und ich werd sicherlich die zweite auch verwnden da sie wirklich nicht schlecht ist natürlich sind nicht alle menschen gleich deswegen gibt es dann halt unterschiedliche meinungen
    lg.grüsse noch waldi1612

  • 31.03.11 - 18:39 Uhr

    von: Flora2009

    grundsätzlich taugt mir diese haarfarbe wirklich. die farbe schwarz ist toll, sie überdeckt meine ersten grauen haare einwandfrei und der auftrag mit dem mousse funktioniert super. für meine über bh-verschluss langen haare brauche ich 2 packungen wenn ich alles einfärben möchte, für eine ansatzfärbung reicht mir eine packung. die handschuhe sind wirklich gross, mich hat das aber nicht gestört. was mich aber gestört hat ist, dass die flasche auch mir beim pumpen mehrmals aus der hand gerutscht ist, das ist nicht ganz optimal. ansonsten vertrag ich die farbe super auf der kopfhaut trotz schuppenflechte. im grossen und ganzen ein produkt, dass ich ruhigen gewissens weiter empfehlen werde.

  • 31.03.11 - 18:54 Uhr

    von: Emmarella

    Hallo!
    Also bei mir ist das Produkt leider geronnen. Der Schaum war nicht steif genug. Und zu den Handschuhen: Bitte welche aus Gummi beilegen. Die aus Plastik sind furchtbar!
    Zum Ergebnis: Hat mich überzeugt!

  • 31.03.11 - 19:21 Uhr

    von: brugsi

    Hi, hab das Produkt gleich ausprobieren müssen, weil ich schon sehr gespannt war.
    Der Schaum ist superleicht anzuwenden, keine Patzerei, kein Rinnen, nichts.
    Und das Farbergebnis ist wirklich toll … auch erste weiße Haare wurden total gleichmäßig. Bin sehr begeistert und werde das Produkt sicher weiterempfehlen :-)

  • 31.03.11 - 19:37 Uhr

    von: Michaela2905

    Also das Produkt ist weltklasse!
    1. endlich eine Haarfarbe die nicht auf der Kopfhaut brennt und von der ich nicht tagelang danach Kopf jucken habe.
    2. perfekt alleine aufzutragen und habe trotz meinen schulterlangen Haaren nur eine PAckung gebraucht und die Haare sind perfekt gefärbt
    3. der Schaum riecht gut und fühlt sich angenehm an auf der Haut
    4. durch den SChaum gibt es kein Tropfen und ich hatte zwar ein Handtuch zur Sicherheit vorbereitet, doch darauf war kein einziger Tropfen farbe zu sehen
    5. der einzige Minuspunkt, die Handschuhe.
    Wie bei allen Haarfarben sind die Handschuhe sehr riesig und man hat kein Gefühjl darin. Wenn ihr da auch noch was ändern würdet, wäre es ja dnan noch toller!

    100%ig kann ich euch weiterempfehlen!!! Super tolles Produkt!!!

  • 31.03.11 - 19:38 Uhr

    von: Lady_Kaktus

    HallO!
    Ich finde das Produkt absolut empfehlenswert! Sehr einfach in der handhabung, schnell aufgetragen, Flecken auf der Haut (wenn über den Ansatz drüber gepatzt wurde) lässt sich sehr leicht und fleckenlos entfernen, schöne Farbauswahl und riecht sehr angenehm. Das Ergebnis ist absolut sehenswert, keine Flecken, sehr gleichmäßig und natürlich glänzend. Die Handschuhe waren mir am Fingeransatz ein bisschen zu eng, und an der restlichen Hand zu groß! Besser Handschuhe aus Gummi beilegen.
    Die Farbmenge reicht mehr als aus. Hab etwa Brustlanges Haar und eine Packung hat mehr als gereicht.
    Alles in allem bin ich sehr zurfieden mit dem Produkt und werde es auf jeden Fall weiterempfehlen :)

  • 31.03.11 - 19:41 Uhr

    von: schnikli

    huhu hab das produkt ausprobiert geht ziemlich ratz fatz einmal umkippen schon ist alles gemischt handschuhe sind wirklich verbesserungswürdig balsam riecht spitze haarfarbe natürlich auch inhalt passt perfekt für ansatz(langes Haar ) wenn man schon vorher dieselbe farbe hatte farbe hält sehr gut auch bei täglicher haarwäsche bin rundum zufrieden auch meine freundinnen werd mir das produkt weiterhin kaufen ;)

  • 31.03.11 - 19:47 Uhr

    von: Rexi60

    Einwirkzeit! Da hab ich genau richtig Zeit, um meine ersten Eindrücke mitzuteilen:
    Ich habe fast “hinternlanges” Haar, das bedeutet normalerweise 2 Anwendungen reichen gerade mal aus. Erster Schreck als ich die kleinen Pumpfläschchen mit dem sooo wenig Inhalt gesehen habe. Denkste! 2 Anwendungen reichen mehr als aus, das Mousse ist sehr ergiebig u. durch das tolle Pumpsystem bleibt wirklich kein Rest in der Flasche. Endlich keine “Verschnaufpausen” beim Auftragen – der Geruch ist bei herkömmlichen mir bekannten Färbemitteln kaum zu ertragen. Absolut kein stechender Geruch, im Gegenteil – Respekt! Weiterer Pluspunkt: Das Mousse behält seine feste Konsistenz, es läuft einem während der Einwirkzeit nicht über die Stirn.
    Einziges Manko: Die Handschuhe! Es ist nett, dass auch an die männlichen Anwender gedacht wurde, aber die sind wirklich Bauarbeiter-Größe :D Zum Glück hatte ich ein kleineres Paar auf Reserve, die beigelegten sind mir bei jedem Handgriff von den Händen gerutscht.
    Fazit: Ich bin begeistert! Sehr empfehlenswert was die Anwendung betrifft. :)
    Das Ergebnis? Werde ich morgen mitteilen, muss ich erst bei Tageslicht begutachten und dabei gleich Feedback einholen.
    Tolle Sache :)

  • 31.03.11 - 20:04 Uhr

    von: hauni72

    Tolle Farbe, leichte Anwendung, kein Gestank! Was will man mehr. Ich bin vollauf begeistert und werde die Farbe in Zukunft auch kaufen. Der Preis um 9,90 im Einzelhandel ist auch OK!

    Ich hatte zum ersten Mal keine Handtuch nachher zum wegwerfen, da es wirklich nicht kleckert! Echt toll!!!!!!!

    Danke das ich es probieren durfte!

  • 31.03.11 - 20:30 Uhr

    von: Damien89

    Also eine Schaumcolartion zu erfinden finde ich echt klasse =)
    Ich bin total davon begeistert, ich kann es nur weiter empfehlen! Und habe es sogar schon an ein paar Freundinnen weiter empfohlen. Es kleckert wirklich nix und wenn es doch mal passiert kann man es leicht entfernen! Tolles Produkt.

  • 31.03.11 - 21:11 Uhr

    von: maelae

    Hab mir selber und dann meiner Freundin damit die Haare gefärbt. War anfangs skeptisch bezüglich des Farbergebnisses, weil ich da schon so meine Erfahrungen gemacht habe… Aber das Ergebnis war super, bin total zufrieden, meine Freundin auch.
    Finde die Anwendung mit dem Schaum sehr fein, weil man da einfach nicht mehr viel Falsch machen kann, rauf auf den Kopf und einmassieren, fertig. Das ist toll.

  • 31.03.11 - 21:11 Uhr

    von: Jane10

    Ich habe es heute ausprobiert und fand die Handhabung klasse. Der Schaum ließ sich gut im Haar verteilen, sodass ein regelmäßiges Ergebnis möglich war.

    Das einzige Manko bei der Anwendung ist, dass der Schaum nach einiger Zeit gerinnt, sodass Kleckern nicht ausgeschlossen werden konnte. Positiv wiederum: die Farbe ließ sich superleicht wieder entfernen.

    Was auch überraschend war: Es hat super gut gerochen! Richtig frisch und leicht wie Haarshampoo!

    Meine Haare sind leider nicht ganz so wie auf der Packung geworden (dunkles Rotbraun), sondern fast schwarz mit rötlichen Unterton.
    Gefällt mir aber dennoch sehr gut.

  • 31.03.11 - 21:20 Uhr

    von: look1

    Ich kann mich bezüglich der Handschuhe auch den anderen anschließen , waren eindeutig viel zu groß und bin beim pumpen öfter abgerutscht. War mir auch nicht sicher, wie oft ich die Flasche vor Gebrauch auf den Kopf drehen soll…einmal oder doch dreimal ….lt. Tipp im projektfahrplan sollte man die Haare nach 15 Minuten nochmal einmassieren…habe das auch gemacht….nur ist mühsam mit den Handschuhen 15 Minuten zu warten.
    Die grauabdeckung war leider nicht 100% .
    Absolut positiv, der angenehme Duft und der Glanz der Haare.
    Würde mir bei den rottönen eine etwas kräftigere Farbe wünschen.
    Bin auch schon gespannt wie sich die Farbe nach einigen malen waschen hält…….ach ja und heute einen Tag nach dem färben, juckt meine Kopfhaut doch etwas….bin schon neugierig was meine testpersonen zu berichten haben..aber im großen und ganzen sicher weiterzuempfehlen

  • 31.03.11 - 21:55 Uhr

    von: karina1976

    juhuuh, hab es endlich auch geschafft. wie schon viele von euch geschrieben haben, bin ich vom guten duft überrascht. auch die anwendung ganz easy und ohne patzerei.

    auch die handschuhe passen mir so halbwegs – hab aber auch große händer. aber besser die handschuhe sind zu groß als zu klein.

    der farbton ist auch bei mir sehr dunkel ausgefallen (hellbraun) – dünkler als andere von mir sonst verwendete ‘hellbrauns’, außerdem finde ich die grauabdeckung nicht gut!

    Hilfreich würde ich noch finden, wenn die farbdose durchsichtig wäre, damit ich (speziell für ansatzfärbungen) sehen kann, wieviel ich noch verwenden kann.

    werde meine ‘grau/braunen’ haare weiter beobachten u hoffen dass die bisserl farbe die da draufgeblieben ist, lange lange hält. ansonsten bin ich gut zufrieden damit

  • 31.03.11 - 22:29 Uhr

    von: silkeyass

    HAT ALLES SUPER GEKLAPPT : WERDE DIE DAUER DER HAARFARBE BEOBACHTEN
    KANN ICH NUR WEITER EMPFÄHLEN

  • 01.04.11 - 00:07 Uhr

    von: tenguphantom

    Hi habe meine Haare auch schon gefärbt, mit SUPER Ergebnis von hellbraun auf schwarz, inkl. (ohne zu übertreiben) Perfekter Grau Abdeckung !!!! Die Handhabung ist super einfach auch bei Schulterlangen Haaren ! Angenehmer Duft und ein sauberes Handtuch ;) runden die ganze Sache ab. Mit den Preisleistungsverhältnis bin ich auch zufrieden. :) :)

    :( Einziges Manko : Die Handschuhe!

    Es ist schon irgendwie eine Schande, bei einen Topprodukt billigstdorfer Plastik Handschuhe dazu zu geben. Man hat absulut kein Gefühl damit und es rutscht einen alles davon ! ( wäre besser mit Latexhandschuhe, die sich besser der Handform anpassen)

  • 01.04.11 - 06:36 Uhr

    von: frauenkaeferl

    Super anzuwenden, hatten viel Spaß dabei, da wir keine Angst haben mussten alles anzukleckern, das Farbergebnis zu 100% – leider jedoch bin ich der gleichen Meinung wie tenguphantom – ANDERE HANDSCHUHE WÄREN VON GROSSEM VORTEIL

  • 01.04.11 - 08:10 Uhr

    von: Honighase

    Ich bin WIRKLICH begeistert!!! Die Handhabung ist wirklich sehr einfach und unkompliziert. Die Farbe stinkt beim Auftragen nicht, nix rinnt über die Stirn in die Augen und das Farbergebnis kann sich sehen lassen. Meine leider schon sehr viele weißen Haare sind perfekt überdeckt und im Tageslicht glänzt die Farbe wunderschön. Zum Thema Handschuhe kann ich mich den Vorschreiberinnen anschließen, allerdings würde ich das für diese einfache Handhabung und das coole Ergebnis sogar in Kauf nehmen!!!

  • 01.04.11 - 08:33 Uhr

    von: shambra

    Ich färbe schon seit vielen Jahren meine Haare. Zuerst aus Lust und Laune mittlerweile weil meine Haare komplett grau geworden sind :-)
    Ich muss schon sagen – ich bin einfach nur begeistert. Vor allem der angenehme Geruch ist super. Ich bin nämlich seit 7 Wochen stolze Mama und wollte so schonend und geruchsneutral wie nur möglich meine Haare färben. Damit mein Sohnemann keine Geruchsbelästigung hat. Somit ist dieses Projekt einfach nur perfekt für mich. Nun zurück zur Anwendung. Das leichte und einfache auftragen ist echt super. Nachdem ich meine Haare immer alleine färbe ist das natürlich von großem Vorteil. Der Schaum ist schön fluffig und verteilt sich spielend im Haar. Es tropft nichts runter, es spritz keine Badezimmermöbel an (das gefällt übrigens meinem Mann sehr gut :-)
    Nach der Einwirkzeit hab ich meine Haar ordentlich ausgespült und war da schon begeistert weil sich die Haare toll angefühlt haben. Danach kam noch die Plege rauf – einfach traumhaft – meine Haare “freuten” sich regelrecht über diese Kur!!! Ich muss schon sage – DAUMEN HOCH – diese Farbe wird in Zukunft immer gekauft….. Natürlich darf ich auch nicht vergessen, das tolle Farbergebnis zu erwähnen. Die Haare glänzen hervorragend!! Einfach nur super –
    Bezüglich Handschuhe möchte ich noch sagen, dass ich sie etwas zu dünn finde…. Ein kleiner Einriss beim Zeigefinger verfärbte auch meine Haut :-(

  • 01.04.11 - 09:21 Uhr

    von: Kasi84

    also ich find das Auftragen total super, durch den Schaum hab ich keine Sorge mehr, dass ich eine Stelle vergesse -vor allem am Hinterkopf… :)

    Einziger Nachteil… die Flasche ist mir ständig aus der Hand geflutscht – aber auf jeden Fall ein überwindbares Problem ;)
    Was auf jeden Fall positiv zu erwähnen ist, das es kein Herumpatzen gibt und dann auch beim Einwirken kein Runtertropfen der Farbe…

    Bin sehr zufrieden mit dem Produkt!! — das Ergebnis kann sich aus sehen lassen!!!

  • 01.04.11 - 09:33 Uhr

    von: tamile

    Das Produkt hat mich bis jetzt überzeugt,wenn sie jetzt auch noch eine Weile hält,super.
    Das Auftragen geht ja supereinfach,wenn man die Flasche auf den Waschtisch stellt und einfach obendrauf drückt kann euch das Zeug nicht durch die Hand flutschen.Ich hatte auch kein Kopfbrennen mehr wie bei anderen Farben so üblich war.Der Duft und der Haarglanz und das Farbergebnis ist toll geworden. Fazit:super Produkt!

  • 01.04.11 - 10:07 Uhr

    von: MirellaZara

    Ich finde, dass es supertoll riecht!
    Bin wirklich begeistert und happy, dass ich es testen durfte!
    Habe immer wieder die Haarfarben und Marken gewechselt, da ich nie das richtige Produkt für mich gefunden habe. Wenn ich dann wieder mal eine erwischt hab, die so gar nicht meinen Vorstellungen entsprach bin ich wieder zum Friseur und hab sehr viel bezahlt. Da meine Haare etwas länger sind wird da immer ein Zuschlag auch noch fällig :-(
    Bis jetzt :-)
    Super zum Auftragen, tolles Ergebnis und die Haare fühlen sich traumhaft an!

  • 01.04.11 - 10:35 Uhr

    von: DieFriedis

    Dieses Wochenende wird bei uns getestet! Zeit wirds, mein Haaransatz ist ja schon gruselig.

    Ich hab Schulterblatt langes Haar und bin schon seeeehr bespannt wie die Anwendung ist – bei “Normalen” Colorationen war das dann immer schon eine ziemliche Patzerei und allein eigentlich garnicht mehr machbar!

  • 01.04.11 - 10:45 Uhr

    von: sabine1503

    Wirklich in Kurzfassung: Perfect Mousse!!!
    * riecht toll
    * läßt sich SUPER easy verteilen
    * reicht sicher auch für lange Haare
    *deckt 100%ig ab
    *tropft NICHT
    *toller Glanz
    * seidig weich nach dem Conditioner!!!

    - Handschuhe :-( hab dann meine eigenen Einweghandschuhe verwendet

    Alles in Allem aber sicherlich das Geld wert (Bipa 9,90)!!! Werd ich mir sicherlich dann auch kaufen!!!

  • 01.04.11 - 11:08 Uhr

    von: Mohna

    Perfect Mousse ist toll, weil es wirklich leicht anzuwenden ist, nicht tropft und gut riecht. Leider hat mich das Farbergebnis nicht ganz überzeugt. Und der Pumpmechanismus ist leider auch nicht optimal, da nicht alles rausgeht und man sehr viel und lange pumpen muss.. Positiv wiederum ist, ass das Haar kein bisschen beschädigt oder spröe durch die Farbe wird. Alles in allem leider nur Mittelmaß. Ich habe mir mehr erhofft.

  • 01.04.11 - 11:11 Uhr

    von: Isabella21

    Ich muss mich den anderen anschließen! Wirklich super Farbe, die Idee mit dem Schaum ist toll… früher hat mein Bad immer extrem ausgesehen nach dem Färben, mit dem Schaum ist es echt viel besser!

    Hab eine Packung einer Freundin geschenkt, die immer Probleme mit ihrer empfindlichen Kopfhaut hat und sich fast nicht mehr färben traut. Sie war auch extrem begeister, die Farbe ist toll geworden und sie hatte keine Probleme mit juckender Kopfhaut oder etc.

    Der Preis ist sicher bei den höheren dabei aber ich finde ihn absolut angemessen!

  • 01.04.11 - 11:24 Uhr

    von: alexissaint

    Ich finds auch super! Es ist wirklich einfach selbst aufzutragen, man braucht niemanden dabei der einem hilft und ist dadurch flexibler.
    Lässt sich auch vom Gesicht leicht abwaschen, was bei vielen anderen Haarfarben nicht der Fall ist; man muss nicht mit dunklen Flecken im Gesicht herumlaufen ;)
    Einziges Manko, was aber auch nicht wirklich eines ist, ist finde ich dass der Conditioner nicht sooooo gut riecht (für meinen Geschmack), das ist aber auch schon alles was es zum mäkeln gibt. :D
    Bin noch gespannt wie lange die Farbe hält bzw. ob sie sich recht auswäscht!

  • 01.04.11 - 11:39 Uhr

    von: tiarra

    hallo ;)

    möchte auch mein statement zum Mousse abgeben:

    Plus:
    * eine Packg hat für mein langes (über Schulterblatt) Haar gereicht
    * Einwirkzeit

    Minus:
    * zu grosse Handschuhe => verursacht Patzerei – dh nach dem Färben erst mal Bad putzen :(
    * man muss die Flasche auf einem festen Untergrund hinstellen sonst ist es supermühsam Schaum rauszubekommen – macht nicht wirklich Spass
    * Farbton (Karamellbraun) ist dünkler ausgefallen

    im grossen und ganzen, würd ich persönlich, das Produkt nicht wiederkaufen – es ist keine wirkliche Verbesserung und teuer ist es auch

  • 01.04.11 - 13:14 Uhr

    von: lady_delish

    Ich finde die Mousse-Coloration auch super.
    Sehr schnell und einfach. Stinkt nicht so penetrant nach Ammoniak – also man muss nicht extra nach frischer Luft schnappen wie bei anderen Colorationen und Blondierungen.

    Die Handschuhe waren auch mir zu groß. Aber das war bis jetzt bei allen Colorationen die ich probiert habe so.

    Kann mir die Haare jetzt auch ohne Freundin am Hinterkopf färben weil es so einfach und leicht geht.

    Die Farbe ist auch top (perlblond). Bin gespannt wie sie nach ein paar mal waschen aussieht.

  • 01.04.11 - 16:07 Uhr

    von: MoNiiiC

    Hallo.

    Ich bin begeistert!!!!

    Mein wechsel war von blond auf braun !!! Es hat einwandfrei funktioniert, die Farbe ist super geworden. Hatte Sie mir etwas heller vorgestellt, aber trotzdem schön ;)

    Die Anwendung ist echt kinderleicht und auch für Laien geeignet :)

    Es ist soooo angenehm weil endlich mal kein penetranter Geruch beim Färben da ist wie bei herkömmlichen Farben – das ist so toll! Es riecht echt angenehm.

    Es tut auch total gut die Haare regelreich einschäumen zu können, das ist ein ganz anderes Gefühl…

    Und nach dem Waschen – WOW – so weich waren meine Haare nach dem alleine Färben noch nie!!! Herrlich!

    Also ich würd´s bestimmt wieder kaufen bzw ich werd jetzt sowieso bei dieser Farbe bleiben, auch in Zukunft :)

    TOP PRODUKT – EMPFEHLENSWERT !

  • 01.04.11 - 16:18 Uhr

    von: Andiii00

    Ich bin total zufrieden mit dem Produkt! Meine Haarefarbe (Schokobraun) ist sehr schön geworden!
    Außerdem ist die Anwendungen mit dem Produkt kinderleicht, wobei mich jedoch die Handschuhe gestört haben, was aber hier schon öfters angemerkt wurde. Die Flasche ist immer aus den Händen gerutscht und das war schon etwas nervig!
    Der Geruch ist auch sehr angenehm! Jedoch finde ich das die ganze Packung für mein Schulterlanges aber sehr dickes Haar fast zuviel war, denn nachdem ich den ganzen Schaum darauf verteilt hatte waren die Haare etwas steif…
    war aber nach dem raus waschen und der Anwendung der Pfelge total verschwunden und die Haare waren super weich und rochen gut!!
    Alles in allem bin ich sehr zufrieden, super wärs halt noch wenn man die andere Farbe die man bisher nicht gebraucht hat, wieder verschließen könnnte! ;)

  • 01.04.11 - 16:24 Uhr

    von: cmp12

    Hallo Nochmal!!!
    Also: Hatte letztens nicht viel Zeit, zum Berichten! Noch mal von Vorne:
    Wollte am WE haare färben, während mein Sohn (2,5 Jahre) schläft! Leider hat er mir einen Strich durch die Rechnung gemacht und nicht geschlafen. Wollte aber die Farbe unbedingt probieren! Also hab ich ihn mitgenommen ins Bad. Bei anderen Colorationen dauerte das Auftragen immer mind. 30 Minuten. War also auf etwas Action im Bad gespannt. Aber: NIX!!!!!! Das Mischen und Auftragen war in Null komma nix erledigt, (auch trotz der zu grossen Handschuhe) und in der Waretzeit hatten wir Spass. Auch das Auswaschen war schnell erledigt; eventuelle Flecken und Spritzer im Waschbecken ruck zuck weggewischt.
    Weil ja ohne Amoniak war das Ganz mit Kind kein Problem!! Farbe von den Ohren und der Stirn waren ganz leicht wegzuwischen!
    Bin auch vom Farbergebniss total begeistert > Einfach und gleichmässig wie beim Frisör!!!

  • 01.04.11 - 17:35 Uhr

    von: ranmalein

    das farbergebnis ist toll! die anwendung einfach und es riecht wirklich erstaunlich gut!

    die handschuhe finde ich aber auch sehr schlecht – wie bei allen colorationen. wieso kann man da keine normalen latexhandschuhe in die packung legen?

  • 01.04.11 - 17:50 Uhr

    von: inselschoene

    die farbbrillianz ist super,nur mit der grauabdeckung happert es ein bißchen,nach der 2ten haarwäsche sieht man schon wieder graue ansätze.ansonsten ein tolles produkt.sogar handtücher und kopfpolster sind sauber

  • 01.04.11 - 19:33 Uhr

    von: mia15481

    also, ich sitze gerade auf der couch und warte, bis die 30 minuten um sind. das auftragen war super – der schaum ist echt genial. jetzt bin ich noch auf die farbe gespannt, denn dem schaum nach würde es roter werden, als ich mir bei dunkelgoldblond erwartet hätte… :)

  • 01.04.11 - 19:33 Uhr

    von: schnufftel78

    @ati
    auch wenn ich kein Starterpaket erhalten habe…habe ich mir die Farbe besorgt (dunkles rotbraun)
    nuuuun hab ich die Farbe gerade auf dem Kopf…

    - Handschuhe sind viel zu groß
    - Schaum ist ungleichmäßig gefärbt
    - wenn ich pumpe hab ich so dolle Schaumflocken (da es fast alle ist), mein weißer Badezimmerschrank ist nun gesprängelt
    - in der Flasche bleibt ein Rest

    - positiv hingegen find ich, es brennt nicht auf der Kopfhaut und “stinkt” auch nicht
    - positiv find ich ebenfalls, die Farbe auf der Haut lässt sich ganz einfach wegwischen

    sooooo und nun geh ich spülen….bis gleich

  • 01.04.11 - 20:15 Uhr

    von: schnufftel78

    wieder daaaa bin

    “spülen bis das Wasser klar ist” …ähhhmmm soll ich morgen noch spülen? Das Wasser wird nicht klar, vielleicht bei der Farbe blond, aber nicht bei dem dunklen rotbraun!

    Der Conditioner hingegen duftet super, aber das machen die immer :)

    Was ich dem Mousse zu Gute halten muss… so wenig Haare wie jetzt habe ich beim Haare färben noch nie verloren, normal ist der Abfluß voll ;)

    Zum Farbergebnis…der Ansatz ist nicht 100%, meine Naturhaarfarbe kommt durch, obwohl ich erst den Ansatz komplett gefärbt habe!!

    Bin auch kein Neuling im Färben, färbe seit 20 Jahren :)

    Die restlichen Haare sind schön, was man bei künstlichem Licht sagen kann. Wie es bei Tageslicht ausschaut, naja, da lass ich mich mal überraschen.

    Fazit: Ganz ehrlich, 9,90 € pro Packung sind es mir nicht Wert. Dann nehme ich Ammoniak und den Verlust ein paar Haare mehr gerne in kauf, aber bin zufriedener!

    Hat mich nicht überzeugt…Sorry

  • 01.04.11 - 20:46 Uhr

    von: Xtiny81

    Das mit dem Schaum ist wirklich spitzenmässig. Ich habs heute Abend ausprobiert und bin total begeistert. Sowohl von der Handhabung, vom Geruch und natürlich auch vom Ergebnis. Ich hatte gar nicht das Gefühl, Haare zu färben, sondern es kam mir einfach vor wie ein Föhnschaum. Kompliment an den Erfinder. Nie wieder werd ich mich mit Haare färben abmühen, denn es gibt jetzt ja Perfect Mousse :)

  • 01.04.11 - 20:49 Uhr

    von: s111p

    mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden (es ist besser, als ich erwartet hab):-). Ganze Prozedur hab ich alleine geschafft, (vorher musste mir immer Schwester helfen). Einziges Manko sind vielleicht die Handschuhe – mir waren auch zu groß.
    Ich habe beim Färben fast keine Haare verloren – das freut mich am meisten. Frúher war Waschbecken immer voll:-(
    Nach dieser Erfahrung – denke ich – bleibe bei Perfect Mousse.
    LG.s111p

  • 01.04.11 - 20:53 Uhr

    von: 200480

    Zuerst war ich skeptisch, ob die kleine Pkg. für mein über – schulterlanges Haar reicht, aber es hat gereicht. Ich war begeistert.

    Der Schaum lässt sich super leicht auftragen und auch leicht wieder rauswaschen. Bei mir war das Wasser schnell wieder klar und ich hatte die Farbe Dunkelbraun.

    Zu den Handschuhen möchte ich sagen, dass ich während dem Auftragen keine Probleme hatte und beim Auswaschen braucht man ja sowieso keine mehr.

    Ich finde die das Ergebnis super, meine Haare glänzen und sind super weich.
    Das Produkt hat mich überzeugt.

  • 01.04.11 - 21:01 Uhr

    von: csae7146

    so, bin jetzt endlich zum testen gekommen und muss echt sagen ich bin total begeistert!!!!
    bin eigentlich nicht der fan von selbst-haare-färben… aber mit dem perfect mousse ist es echt KINDERLEICHT!!!! das hab sogar ich auf die reihe bekommen!!
    super einfache anwendung und ganz tolles ergebniss!!!
    kann und werde ich weiterempfehlen!!!
    lg

  • 01.04.11 - 21:06 Uhr

    von: pezal84

    aus meinem ticket wurde nix. also hab ichs mir jetzt einfach gekauft und bin schon gespannt.. noch 8min30 sek einwirkzeit =)

  • 01.04.11 - 21:10 Uhr

    von: lea1503

    so – gerade fertig mit dem färben! … allerdings der haare meiner nachbarin ;-) . erstes fazit:
    * zu den handschuhen sag ich nix mehr -außer einfach furchtbar
    * geruch: superangenehm
    * kein brennen in den augen, – auch die “besitzerin” der haare spürte kein brennen oder ein anderes unangenehmes gefühl
    * ihre haare sind etwas mehr als 1m lang!! und sie hat auch sehr viele: 2 packungen reichten aus (es blieb aber auch nichts übrig). das auftragen dauert bei dieser haarmenge natürlich etwäs länger, und da haben wir festgestellt, dass der schaum dann etwas flüssiger wird – das hat das auftragen in den spitzen dann etwas erleichtert – sonst war der schaum fast ein bisschen zuuuu trocken und “fluffig”
    * alleine färben ginge bei dieser länge aber auch mit PM nicht
    * irritierend war für uns, dass der schaum farbfleckig war
    * das dauernde pumpen ist ganz schön anstrengend!!
    * beim ansatzfärben habe ich das “in die handfläche pumpen und dann auftragen” als ziemlich umständlich empfunden, beim auftragen in die längen war es dagegen sehr praktisch
    * ich habe es trotzdem geschafft zu patzen – da einfach alles rutschig wird (auch mit anderen handschuhen)

    mehr (griff der haare, farbergebnis) gibts morgen.

  • 01.04.11 - 21:19 Uhr

    von: schnurliburli

    Also ich bin begeistert :) Es stinkt nicht,tropft nicht und ist leicht anzu wenden,dass einzige was anstrengend ist,wäre das pumpen,also an die Mukis ;) Farbergebniß,war noch nie so begeistert und sogar mein Friseur sagte die Farbe sei wunderschön,wo ich sie hätte machen lassen.Also wirklich super,wenn man sie kaufen kann,ich bin dabei

  • 01.04.11 - 21:55 Uhr

    von: Savanna022

    Also die Idee mit dem Schaum ist spitze! Ich habe mich schon sooo oft geärgert beim Färben weil ich vergessen habe die Badvorlage wegzuräumen und darauf tropfte. Ich durfte immer nach dem Farbe einmassierien am Boden rumrutschen die Flecken wegwischen, das Waschbecken putzen und habe schon ein “Färbehandtuch” gehabt dass ich mir um die Schultern gelegt habe. Ich hoffe diese Zeiten sind vorbei!!

  • 01.04.11 - 21:56 Uhr

    von: Savanna022

    @schnurliburli: die Farbe kannst du bei Bipa kaufen! 9Euro irgendwas ich weiss jetzt nicht genau aber ich habe ein Werbeprospekt von Bipa im Briefkasten gehabt dass sie gerade in Aktion ist um 6 Euro irgendwas (?!) Ich weiss grad nicht so genau mit den Preisen :) )

  • 01.04.11 - 22:11 Uhr

    von: ines.st

    Finde die Idee mit dem Schaum auch spitze, auch kommt mir vor dass der Schaum von der Menge her ergiebiger ist als herkömmliche Colorationen. UND man hat keine Kleckserei mehr im Badezimmer oder auf diversen T-Shirt. Was ich aber nicht so toll fand war das Farbergebnis, könnte aber auch daran liegen, dass die Farbe der Coloration fast ident mit meiner Ausgangsfarbe war. Ist jetzt schwer zu beurteilen. Aber ich hoffe natürlich bald auf Feedback von meinen Freundinnen. Ansonsten kann ich das Produkt nur weiterempfehlen.

  • 02.04.11 - 08:28 Uhr

    von: DieFriedis

    Der Schaum ist der Wahnsinn!!! Ich hatte ihn in nicht einmal 10 Minuten komplett verteilt UND ich finde auch, dass er ergiebiger ist als eine normale Coloration – ich war nämlich mutig und hab für mein Schulterlanges Haar nur 1 Flasche verwendet (weil ich das Gefühl hatte, dass es ausriecht). UND ich wurde nicht enttäuscht! Das Ergebnis ist suuuuper! Die Farbe ist wirklich super schön, meine Haare glänzen und die Menge der Pflege ist wirklich großzügig bemessen (sonst reicht die kaum für meine langen und seeehr dichten Haare)!

  • 02.04.11 - 09:22 Uhr

    von: Amberger

    So einfach war Haarefärben echt noch nie !Alls ich es mit meiner freundin propiert habe waren wir schon mal begeistert das es so leicht zum auftragen ist!Das endergebnis´hat uns gut gefallen!Werde es gans bestimmt weiter empfehlen!

  • 02.04.11 - 10:06 Uhr

    von: simsarella

    So gestern hab ich die Haarfarbe ausprobiert.
    Also meine Naturhaarfarbe ist mittelblond und ich färbe mir die Haare aber immer sehr hell. Ein kühles Hellblond mit Silberstich. Ich hatte ja Bedenken, dass mir auch die hellste Farbe 1000 Perlblond, ein bisschen zu dunkel wird.
    Ich hatte schon einen Ansatz, also hab ich diesen zuerst gefärbt und etwas einwirken lassen, danach verteilte ich die Farbe im ganzen Haar.
    zur Anwendung:
    also super ist, dass die Farbe wirklich sehr sehr angenehm riecht. Wie ein gutes Shampoo.
    Die Textur finde ich sehr witzig. Ich mag diesen Schaum. Und es patzt nichts, was ich auch super finde.
    Allerdings finde ich, dass das Pumpen mit der Zeit ein bisschen “anstrengend” wird. Und dann ist die ganze Pumpe schaumig, weil man ja den Schaum auch auf den Handschuhen hat.
    Die Handschuhe sind echt unpraktisch. Aber ich finde, das liegt nicht an dem Material, sondern an der Größe. Ich weiß nicht welche Frau so große Hände hat??!!
    Was super war, ich spürte KEIN Brennen und KEIN jucken. Obwohl ich eine sehr empfindliche Kophaut habe, die sonst beim färben extrem rot wird und brennt und juckt. Das war hier nicht.

    so zum Ergebnis:
    Also der Ansatz ist jetzt etwas goldig und nicht gleich wie der Rest meiner Haare :) Allerdings finde ich, es sieht nicht schlecht aus. Die Haare sind sehr weich und fühlen sich angenehm an.
    Also ich bin zwar nicht begeistert vom Ergebnis, aber ich finde es ganz schön eigentlich.

    Ich weiß nicht ob ich es kaufen würde, weil es meine Wunschfarbe (Silberblond) einfach nicht gibt.
    Jedoch finde ich die Anwendung und die Textur super.

    Eines noch: hab ich schon irgendwie hier im Blog gelesen, aber ich fände die Idee auch super einfach Auffüller zu kaufen, also, dass man die Pumpe wieder verwenden kann. Weil die kann man echt ganz einfach waschen und erspart sich dadurch viel Verpackungsmüll. Wäre in der heutigen Zeit sicher von Vorteil :)

  • 02.04.11 - 11:13 Uhr

    von: RoMiBaBy

    Also ich habe gestern den Colorschaum mit einer Freundin getestet. Den Schaum an und für sich find ich eigentlich super, er tropft nicht, er stinkt nicht und ist auch zum einmassieren sehr gut. Wir haben danach keine Flecken in den Haaren gehabt, was ja super ist.
    Wie schon einige andere gesagt haben, finde auch ich, dass das pumpen etwas streng geht, wenn man die Handschuhe an hat, und schon ein bisschen Schaum darauf ist, rutscht das ganze immer ab und man braucht dann eine zweite Hand zum stützen, die doch eigentlich zum einmassieren ins Haar benötige.

    Mein gaaaaaanz großer Kritikpunkt (ich werde später auch noch ein Foto im Gesprächsbericht hochladen) ist: Ich hab die Handschuhe angezogen, und sie haben auch dicht ausgesehen, als ich mit dem färben aber fertig war, sah ich, dass der rechte Handschuh nicht dicht war, ich hab jetzt auf der ganzen rechten Hand rießen große schwarze Flecken, die mit nichts wieder weggehen. Ich hab es mit Seife versucht, mit Asche, mit Nagellackentferner,… nichts hilft. Ich werde diese großen Flecke jetzt wohl ein paar Wochen haben :/ würde ich in einem Job arbeiten in dem ich jeden Tag ein paar Hände schütteln müsste, wär das wirklich schrecklich!!!
    Es kann schon mal passieren, dass er Handschuh undicht ist, aber dann muss die Farbe doch irgendwie wieder von der Hand/Haut gehen!!!

  • 02.04.11 - 11:45 Uhr

    von: RoMiBaBy

    Aaaaaaaaaaaah jetzt hab ich einen ewig langen Gesprächsbericht geschrieben und dann konnte er nicht übermittelt werden!!!!!!
    Jetzt will ich nicht mehr und werd er am Abend oder morgen noch mal alles schreiben -.-

  • 02.04.11 - 13:00 Uhr

    von: Erdbeere05

    Habe heute die Haarfarbe ausprobiert. Ich muss sagen, es funktioniert einfach super.
    Das Vermischen ist total easy. Einfach nur 2-3 mal auf den Kopf stellen fertig und keine Schmerzen im Hangelenk vom vielen Schütteln wie bei anderen.
    Das Pumpen geht am Anfang noch sehr gut, allerdings, wenn man dann schon mal Farbe an den Händen (Handschuhen) hat, dann wird es doch etwas schwieriger, da man sie schlecht in der Hand halten kann. Ich habe die Flasche dann aber einfach hingestellt und draufgedrückt und schon hat alles wieder funktioniert.
    Das Auftragen verlief auch sehr gut obwohl der Schaum am Anfang etwas sehr flüssig war. Als ich fertig war damit, reinigte ich sofort meine Haut (nur mit lauwarmen Wasser) und die ganze Farbe ging problemlos weg. Auch an den Stellen, die ich nicht erreichte bzw übersehen hatte, ging die Farbe später ohne Probleme weg.
    Das Ergebnis ist super geworden. Es ist alles gleichmässig und die Farbe leuchtet sehr schön.

    Muss sagen, mir hat es sehr gut gefallen.

  • 02.04.11 - 14:01 Uhr

    von: RomyRa

    Habe gestern die Haare gefärbt.

    Positives:

    1. super einfache Vorbereitungen

    2. kein unangenehmer Gerucht

    3. leichte Anwendung

    4. tolles Farbergebnis

    Negatives:

    1. die Handschuhe wie bei jeder Haarfarbe zu groß und nicht dich habe heute noch graue Hände total ärgerlich

    2. die Pumpe ist sehr praktisch aber mit den angepazten Handschuhen schwer zu halten. Sie ist mir einige male aus der Hand gerutscht. Folglich Flecken am Boden :-( und das pumpen selbst war dann auch nicht ganz so einfach

    3. das ausspülen bis das Wasser klar ist dauerte eine halbe Stunde bei der schwarzen Farbe

    Aber im großen und ganzen bin ich SEHR zufrieden und werde es natürlich weiterempfehlen

  • 02.04.11 - 14:04 Uhr

    von: RomyRa

    und eines habe ich vergessen die Farbe ist super ausgiebig brauchte immer zwei Tuben das auch oft sehr teuer wurde

    Aber ich bin mit einer ausgekommen und das finde ich SUPER

  • 02.04.11 - 15:07 Uhr

    von: Koalabaerli1

    Ich hab gerade den SCHAUM am kopf und muss sagen:

    Bei der Anwendung bin ich schon mal begeistert!

    1.Super kurze, pregnante Beschreibung (ich hasse ewig lange und kompliziert geschriebene Gebrauchsanleitungen)

    2.Es ist total einfach zu mischen

    3.Es riecht wirklich fast neutral mit einem leichten Aprikosenduft wie ich finde

    4.Das Auftragen funktioniert super – der Schaum tropft absolut gar nicht! Also hätt ich mir nicht extra ein altes T-Shirt anziehen müssen ;)

    So und jetzt wart ich mal die nächsten 20 min ab und berichte euch dann später vom Ergebnis :) ))

    Aja einen kleinen Manko hab ich doch:

    Ich spüre im Nacken ein leichtes Brennen und auf dem Kopf und an den Ohren juckt mich der Schaum ein bisschen, obwohl ich nie allergische Reaktionen oder ähnliches auf solche Produkte hatte…
    …naja wenn das Ergebnis stimmt!!! “Wer schön sein will muss ein bisschen leiden” *ggg*

  • 02.04.11 - 15:08 Uhr

    von: Koalabaerli1

    Aja und RomyRa hat total recht!!!

    Ich hab auch sehr lange Haare aber bin total gut mit der Farbe ausgekommen :) ))

  • 02.04.11 - 17:17 Uhr

    von: LorelaiCk

    Endlich hatte ich heute die Gelegenheit mein Päckchen auszupacken und die Farbe (668 – Haselnuss) auszuprobieren. Die Verpackung selbst sieht aus, wie jede andere auch – nichts Besonderes. Die Projektunterlagen zeigen die Meilensteine des Unternehmens. Dabei zu sehen – die Verpackung der ersten Heimcoloration von 1947 – diese Verpackung sieht eindrucksvoll aus – diese Verpackung würde mich zum Kauf inspirieren.

    Die Anwendung ist babyleicht. Haar kämmen und den Schaum auftragen. Die Farbe greift sehr gut. Anders als bei anderen Colorationen, habe ich das Badezimmer nicht vollgekleckert. Auch das Handtuch ist fast noch sauber! Reste von der Haut (Gesicht und Hände) ließen sich ganz einfach entfernen!

    In den ersten 5 Minuten der Einwirkzeit hat es auf der Kopfhaut geprickelt – nahezu gejuckt (bin aber nicht allergisch). Das war aber gleich vorbei. Das Ergebnis ist fantastisch. Die Farbe ist gleichmäßig verteilt, keine unbeliebten Flecken; und die Haare riechen besser

    Hier sind einige Anmerkungen zum Zubehör:
    1) Wie bei allen anderen Haarfarben, waren auch hier Handschuhe dabei. Furchtbar – sie sind undicht, viel zu groß und die Anwendungsflasche rutscht einen einfach aus der Hand. Hier sollte man sich vielleicht etwas einfallen lassen.
    2) In der Einwirkzeit habe ich ständig die Befürchtung Möbel oder Gewand anzuschmieren. Ich schlage deshalb vor ein kleines “Duschhauberl” aus Plastik (den Handschuhen ähnlich bzw. so wie man sie im Hotel kriegt) beizulegen. Die Haare wären geschützt, die Farbe kann einwirken und die Möbel, T-Shirts, etc. laufen nicht Gefahr umdekoriert zu werden.

    Schwarzkopf Perfect Mousse – sehr zu empfehlen!
    Ab sofort darf ich mich wieder unter die Leute wagen! :)

  • 02.04.11 - 17:53 Uhr

    von: homer

    ich bin nicht beim Projekt dabei habe es aber trotzdem getestet.
    Mit der Farbe bin ich überhaupt nicht zufrieden ich wollte ein schönes Mittelbraun und ratet mal welche Farbe es ist?
    Schwarzbraun!!!
    An die Einwirkzeit habe ich mich genau gehalten aber ich bin ja nicht die einzigste die mit der Farbe unzufrieden ist.
    Ist echt ärgerlich. Und es hat ziemlich gejuckt auf der Kopfhaut.

  • 02.04.11 - 18:15 Uhr

    von: lea1503

    so, …. heute gibts den endbericht der nachbarin mit den sehr langen haaren – und meine eigene erfahrung:
    - zuerst das postive: die haare meiner nachbarfreundin sind gott sei dank sehr schön geworden! die farbe (haselnuss) wurde sehr gleichmäßig- trotz mehr als 1 meter haarlänge – sie glänzen und sehen gesund aus, sie hat auch keine haare verloren. das farbergebnis ist allerdings etwas dunkler als auf der packung.
    nun zu meiner erfahrung damit:
    - nein danke!
    ich färbe meine haare seit 30 jahren selber. – ich habe strähnchen vom friseur, und egal welche farbe, welche firma – das farbergebnis war -dank strähnchen- immer lebhaft, und vor allem so wie auf der packung angegeben.
    diesmal: meine vorher blonden haare (kupfergoldblond) wurden mit dunkel-goldblond gefärbt. – das endergebnis ist wesentlich! dunkler als das haselnussbraun auf der packung die ich meiner nachbarin aufgetragen habe und die farbe hat auch meine strähnchen total verschwinden lassen, so dass ich jetzt einen (schwach rot-) braunen farbhelm am kopf trage – das sieht unzumutbar aus! . gerade bei der farbe goldblond habe ich in mehreren feed-backs gelesen, dass sie zu dunkel wurde!
    ich habe bei all meinen färbereien noch nie erlebt, dass das ergebnis dermassen vom foto auf der packung abweicht. das ist sehr enttäuschend – und wird jetzt auch teuer für mich, da ich meine haare in den nächsten tagen professionell blondieren lassen muss – lt. friseur wird das eine stundenlange prozedur, und wenn ich pech habe, wird es auch meine haare schädigen.
    der ganze praktische schaum und gute duft hilft nicht, wenn das farbergebnis so arg abweicht!
    die vierte packung werde ich sicher nicht verwenden und auch nicht weitergeben!

  • 02.04.11 - 20:35 Uhr

    von: sommar29

    Bin jetzt auch endlich dazugekommen, die Farbe auszuprobieren. Ich habe mich für helles Karamellbraun (Nr. 607) entschieden. Das Ergebnis zuerst: die Farbe gefällt mir gut, ist mir aber fast ein wenig zu rotstichig, falls der Rotstich nicht bei den nächsten Wäschen herausgeht, färb ich einfach nochmal mit der Nuance Hellbraun drüber. :)

    Bezüglich der Handhabung muß ich mich meinen Vorschreiberinnen anschließen: die Handschuhe sind viel zu groß, ich hab sie deshalb durch ein paar alte Haushaltgummihandschuhe ersetzt, das hat gut funktioniert. ;)

    Das Pumpen hab ich meiner Tochter (7 Jahre) überlassen, deshalb kann ich darüber eigentlich nicht schreiben, es ist ihr aber gegen Ende der Prozedur hin schon deutlich schwergefallen, die Pumpe noch richtig zu betätigen.

    Der Schaum ist für mein feines, kinnlanges Haar mehr als ausreichend, ich habe daher nicht die ganze Menge verbraucht. Die Coloration riecht angenehm (nicht beißend), tropft nicht und läßt sich gut auswaschen. Die Haare fallen gut und sind (nicht zuletzt dank der Pflegespülung) weich und glänzend. :)

    Ich würde die Colorationen gerne weitergeben, aber in meinem Umfeld gibt es niemanden der Hellbraun bzw. Karamellbraun färben möchte (alle blond, dunkel- oder rothaarig). :(

    Fazit: ich bin zufrieden, ob der doch höhere Preis der Coloration gerechtfertigt ist, wird sich nach den nächsten Haarwäschen zeigen. :)

  • 03.04.11 - 00:29 Uhr

    von: pycna

    Der erste Eindruck ist positiv. Die Farbe riecht nicht und die Anwendung ist einfach. Kein lästiges Tropfen, der Schaum läßt sich eigentlich gut auftragen, wenn, ja wenn da nicht diese viel zu großen und rutschenden Handschuhe wären (wie schon des öfteren moniert). Das ist auf jeden Fall ein Minus. Zu Beginn hat die Kopfhaut schon gejuckt, das hat aber nach ca. 10 min wieder nachgelassen. Das Farbergebnis ist sehr gut und die grauen Haare futsch. Prima! Auch die Spülung ist gut und macht meine feinen Haare nicht so schwer. Also bisher ist alles bestens (bis auf die Handschuhe eben). Schauen wir mal, wie es nach einigen Haarwäschen so aussieht….

  • 03.04.11 - 09:18 Uhr

    von: V3ro

    pro:
    - wirklich leicht alleine anzuwenden (auch wenn ich beim säubern von ohren und nacken dann doch hilfe gebraucht habe)
    - für meine schulterlangen haare mehr als genug farbschaum

    contra:
    - durch die leichte anwendung war die sauerei im endeffekt viel größer
    - handschuhe waren sehr groß –> unhandlich
    - der pumpkopf (nicht wiederverwendbar, unglaubliche umweltverschmutzung!) ist mit den schaumigen Handschuhen schlecht bedienbar (schaum flog quer durchs bad)
    - das farbergebnis war viel dünkler als auf dem farbschema auf der packung angegeben; statt dunkelbrauner haare (col. nr.400) sind meine haare jetzt schwarzbraun, was an mir einfachfurchtbar aussieht :(

    fazit: ich werde die restlichen drei packungen weitergeben, aber mit einem lauten “vorsicht!”

  • 03.04.11 - 10:08 Uhr

    von: mickey1510

    heute bin ich nun endlich zum Färben gekommen. Hab das Startpaket zwar schon ca. 2 Wochen, aber auf die frisch gefärbten Haare muss man es nun auch nicht ausprobieren.

    Positiv: finde ich das zusammenmischen und den Geruch. Farbe ist auch schön geworden. 1 Packung reicht auch für schulterlange Haare

    Negativ: sind die Handschuhe, die man fast verliert beim Auftragen, dann ist es total umständlich, die Farbe mit dem Pumpen aus der Flasche zu bringen – ist auch ein grösserer Zeitaufwand, da ich mit anderen Farben einfach die Flasche über den Kopf halte und auftrage. Am Anfang hat es am Kopf ein wenig gebrannt, was sonst nicht der Fall ist. Auswaschen bis das Wasser klar ist, da würd ich wahrscheinlich jetzt noch im Bad stehen.

    Werde bei meiner “Alten” Farbe Greamy Gloss bleiben!!

  • 03.04.11 - 10:27 Uhr

    von: matschi250

    Hallo – mir ging es genaus so.
    Ich hab mir die Haare am Freitag gefärbt und hab das Auswaschen nach ein paar Minuten dann einfach bleiben lassen, da kein Ende in Sicht war.
    Ausserdem war die Farbe viel intensiver als auf der Packung ersichtlich war – also um einiges dunkler, was mich anfangs ziemlich erschreckt hat, da sie jetzt fast schwarz sind.
    Und auf der Stirn hab ich jetzt ein paar Flecken die einfach nicht abgehen wollen.
    Dies kommt daher, da es anscheinend doch nicht so super einfach ist den Schaum gezielt aufzutragen. Ich hab zwar nach dem Auftragen gleich versucht die Überschüsse auf Stirn und Ohren etc. sorgsam wegzuwischen, aber da war es schon zu spät.
    Ich hab die Haare dann am Samstag gleich wieder gewaschen und das Ergebnis war eine braune Brühe. Die Flecken sind jedoch noch da.

    Ich musste die Spenderflasche auch niederstellen und konnt sie nicht in der Hand behalten, da sie mir dauernd weggerutscht ist. Das kommt daher, dass der Nippel, aus dem der Schaum rauskommt einfach zu kurz ist und somit immer etwas runterrinnt und die Flasche glitschig macht.
    Die Handschuhe sind wie hier schon oft erwähnt eine Katastrophe.

    Ob ich die Farbe nun kaufen würde hängt ganz vom Preis ab. Sie müsste wenigstens gleichpreisig mit meiner bisherigen Corloration sein, damit ich sie mir kaufen würde (aber bestimmt eine Nuance heller als ich sie dann haben möchte!!!!). Ansonsten würde ich nicht wechseln, denn der einzig wirkliche Vorteil für mich ist der angenehme Geruch.

  • 03.04.11 - 10:54 Uhr

    von: fabsismama

    Der erste Versuch verlief positiv.
    Die Farbe riecht nicht unangenehm, sie tropft nicht und ist leicht anzuwenden.
    Der Nachteil sind die Handschuhe, damit ist es fast unmöglich die Flasche zu halten und zu pumpen. Die Flasche rutscht weg und mit den Handschuhen lässt es sich schwer pumpen, Die Flasche muss öfters weggestellt werden um den Schaum im Haar zu verteilen.
    Flecken beim auftragen auf Stirn und Ohren lassen sich problemlos mit warmen Wasser wegwaschen.
    Spülung ist wie bei jeder Coloration zu wenig vorhanden.

    Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dieser Coloration

  • 03.04.11 - 11:09 Uhr

    von: diedea

    also ich bin mit der handhabung auch nicht ganz zufrieden, bin immer wieder abgerutscht und das pumpen ging relativ schwer, zum schluß hatte ich mehr farbe in den händen als an den haaren.
    die farbe hat sich aber sehr gut angenommen, obwohl ich eher ein blondtyp bin und nun eher braun, sieht die farbe sehr gut aus. aber man kann mit der flasche zwei personen mit kurzen haaren färben, ist viel zuviel drin gewesen.

  • 03.04.11 - 12:14 Uhr

    von: Koalabaerli1

    Hallihallo ich bins nochmal!!!

    Also ich hab gestern während der Anwendung schon ein Kommentar geschrieben -> siehe ein paar Einträge weiter oben

    Und meine Begeisterung von da ist sehr stark geschwunden als ich das Ergebnis sah :(
    Ich hab “Helles Karamelbraun” Farbe Nr. 607 ausprobiert (meine Naturhaarfarbe ist Mittelbraun, also hab ich mir meine Haare ein wenig heller vorgestellt, da ich mir immer ein wenig hellere Haare färbe wenn der Frühling und das schöne Wetter beginnt!

    Aber nach dem fönen war ich GESCHOCKT!!!! Meine Haare sind viel DUNKLER als meine Naturhaarfarbe -> ich hab jetzt ein dunkelbraun und die Farbe sieht beim besten Willen nicht so aus wie auf der Verpackung obwohl ich alles haargenau so gemacht habe wie in der Beschreibung!

    Ich hab zwar keine Flecken und die Haare fühlen sich weich und geschmeidig an aber ich finde das Ergebnis der Haarfarbe ist wohl ein sehr aussschlaggebendes Kriterium, deshalb würde ich die Haarfarbe trotz leichter “Bedienung” nicht mehr kaufen…

  • 03.04.11 - 12:15 Uhr

    von: Koalabaerli1

    Ach ja genau, hab noch was vergessen!

    Wie von vielen schon geschrieben: das Auswaschen hat auch bei mir eine Ewigkeit gedauert!

    Lg und schönes Wochenende, Koalabaerli1

  • 03.04.11 - 15:48 Uhr

    von: melp1986

    hallo alle zusammen..
    ich bin auch total enttäuscht von der coloration:(..
    ich habe sehr kleine hände – da waren die handschuhe samt flasche einfach total mühsam zu handhaben!!! sauerei gabs bei mir auch zu genüge!

    ein riesen nachteil, wie schon so oft angesprochen, ist das nicht ünerzeugende farbergebnis! meine “eigentlich” haselnussbraunen haare sind jetzt extrem dunkel und sind eigentlich mehr rot wie braun… ich war ganz schön geschockt, als ich das gesehn habe.

    bei mir hat es zudem auch ewig gedauert, bis die farbe draußen war – nur leider doch noch nicht ganz, weil ich morgens nach dem aufstehen ein paar braun-rötliche flecken auf dem kopfkissen hatte, weil ich wohl in der nacht geschwitzt hab:(.. ich hoffe das geht wieder raus…

    was mir jetzt auch noch aufgefallen ist, nach der spühlung waren meine haare seidig-glatt und super glänzend – tja und gestern hab ich mir dann zum ersten mal normal meine haare gewaschen und sie sind stumpf, matt und trocken:( gar nicht schön – hatte ich noch nie!

    fazit: die andre farbe werd ich nicht ausprobieren und alle drei packungen weiter geben! leider… hatte mich so auf das projekt gefreut:(

  • 03.04.11 - 17:41 Uhr

    von: Luubo

    haii… also ich hab mir das erste mal die haare komplett gefärbt… früher nur stränen oder die unteren haare… aba das war jedesmal sehr aufwendig mit pinsel u so… u getropft hat das ganze… das immer die flecken am weißen holz im bad geblieben sind… :S

    aba mit dem schaum war das echt einfach… wie haarewaschen… ^^
    ich bin schwer begeistert davon und am begeistertsten bin ich von der spülung… weil da fühlen sich die haare noch mehr seidig an und sie riechen dann so wahnsinnig gut… die normalen spülungen riecht man nicht so extrem…

    im ganzen war es kinderleicht…. das färben selber… beim auswaschen ist auch alles schön rausgegangen… ich weiß nicht was bei manchen anderen das problem dabei war… ich hab sie mir gleich danach (also zuerst auswaschen) komplett mit shampoo gewaschen u die ganze überschüssige farbe war herrausen… ich hab mir die haare jz schon zwei mal nach dem färben gewaschen u sie sind noch genau so glatt u seiden wie gleich nachher….

    also ich bin begeistert :)

  • 03.04.11 - 17:43 Uhr

    von: Luubo

    u ja weil ich da oben grad gelesen hab… bei mir hat der schaum auch ein bisschen gejuckt… besonders im nacken u an den ohren weshalb ich ihn mir dort mit einem nassen tuch abgewischt hab… ich hatte auch noch nie eine allergische reaktion oder sonst iwas….

  • 03.04.11 - 18:18 Uhr

    von: 68Mickeymouse

    Ich fand die Beschreibung ein bisschen verwirrend, mit den vielen Zeiten die drauf stehen. Mit dem Schaum funktionierte es tadellos. Hab aber nicht den gesamten verwendet, da ich relativ kurze Haare habe. Soviel Schaum konnte ich mir gar nicht draufgeben.

  • 03.04.11 - 18:37 Uhr

    von: OurJulyTatjana

    Der Auftrag war okay, nicht schlecht aber auch nicht ganz so einfach wie beschrieben. Die Farbe gefällt mir! Jetzt kommts nur noch drauf an, wie lange die Farbe hält (:

  • 03.04.11 - 19:29 Uhr

    von: Marline

    ich muss ja zugeben, ich hab die farbe schon mal gekauft.
    das war gleich, als sie rausgekommen ist. und ehrlich, ich
    war nicht begeistert.

    aber scheinbar wurde was geändert. am freitag als ich das
    paket bekommen hab, hab ich meine nachbarin, meine mutter
    und eine freundin informiert. nur, eine 2. nachbarin
    wollte auch testen. also bin ich zum bipa maschiert und
    hab mir eine farbe gekauft, wurde eh zeit zum färben.
    und ich muss sagen, im gegensatz zum ersten mal war ich
    mächtig begeistert. ich wusste schon beim erste mal, die
    flasche hinstellen und man bekommt die farbe leichter raus
    als bei den anderen flaschen.

    die farbe ist schön
    eingezogen und das ausspülen war ein traum, das hat nicht
    lange gedauert. auch das waschbecken war schnell sauber.
    die farbe ist wirklich tropffrei. auch da im gegensatz zum
    ersten mal, da ist mir die ganze suppe ins gesicht
    gelaufen.
    fazit, toll dass ich 4 pakete bekommen hab, musste mir
    trotzdem eine farbe kaufen, aber ich bin begeistert, denn
    so einfach wars noch nie.

  • 03.04.11 - 20:43 Uhr

    von: clov3r

    Erst das schlechte an dem package. Also die Handschuhe (wie schon des öfteren erwähnt :D ) warn zu groß und sind mir ständig von den Händen gerutscht., Zum Glück hatte ich Einweghandschuhe zu Hause und damit wurde das colorieren dann zu einem richtigen Kinderspiel :)
    das Mouse hat nicht getropft, was wirklich angenehm war, denn früher hatte ich oft eine Sauerei im Bad, die sich, sorry den Ausdruck, gewaschen hatte xD die Farbe hat gut auf den Haaren gegriffen und auch das Ausspülen war relativ easy
    Also Daumen hoch ^^v

  • 03.04.11 - 20:57 Uhr

    von: Halinchen

    es stimmt wirklich, Haare färben leicht gemacht und schnell, mit der Farbauswahl hatte ich nur ein kleines Problemchen…habe Naturfarbe dunkelblond und wollte hellbraun – geworden ist es mittelbraun – ähnlich Kastanienbraun…aber Farbnuancen sind manchmal schwer zu treffen. Ansonsten war das Färben eine saubere Angelegenheit.

  • 03.04.11 - 21:14 Uhr

    von: Felix001

    Also ich bin begeistert – die ausgewählte Haarfarbe passt perfekt und das Auftragen des Schaums ist sehr einfach – aber am meisten bin ich vom angenehmen Geruch begeistert. Jetzt gilt es nur mehr abzuwarten, wie lange die Farbe so hält, aber insgesamt bis dato gebe ich ein “Sehr gut”!

  • 03.04.11 - 21:25 Uhr

    von: martinam

    ich probierte die farbe hellbraun, Ergebnis ist ein leicht rötliches braun geworden,
    bin zufrieden, da ich aus Erfahrung vom Colorieren schon weiss, dass man lieber eine hellere Nuance nehmensolle, damit die Haare dann nicht irgendwann schwarz wirken.
    Mousse ist sehr ergiebig, das ist positiv.
    Positiv war auch das leichte Entfernen eines Farbrückstandes auf einem weissen Möbelstück, den ich erst am nächsten Tag bemerkte, mit Chlor war dieser zum Glück gleich weg.
    Handschuhe verwendete ich eigene da komfortabler.

  • 03.04.11 - 22:03 Uhr

    von: pezal84

    ich hab jetzt “dunkelblonde” haare. ist etwas dunkler geworden als auf der packung, aber macht nix.
    die handhabung war eigentlich ganz einfach. nur am ansatz ist es etwas umständlich mit verklebten handschuhen die haare abzuteilen.
    geruch ist überhaupt nicht unangenehm.
    nachdem das wasser nicht klar wurde beim ausspülen hab ich einfach mit etwas shampoo gewaschen.

    was mir aufgefallen ist: der schaum ist manchmal fast weiß. die farbe hat sich darin nicht ganz verteilt??

    haare fühlen sich danach voll gut an und die farbe sieht auch gut und vor allem natürlich aus!

  • 03.04.11 - 22:24 Uhr

    von: kerstin151284

    Habe mir am donnerstag meine haare gefärbt. war sonst immer bei einer freundin und die hat mir immer braune strähnen in meine blonden haare gefärbt. hab mir jetzt mal die zeit genommen und mir die haare selbst gefärbt. Perlblond 1000 hab ich probiert. und ich muss sagen: einfach spitze!!! :)
    Die anwendung war super easy! und vom ergebnis bin ich vollends zufrieden. hatte zwar gleich nach dem raus waschen einen rotstich, der war aber nach dem föhnen fast nicht mehr zu sehen. Meine strähnchen kommen auch noch zum vorschein, was jetzt total super aussieht!!
    Hab dann aber irgendwie keine zeit mehr gehabt das ich mir noch die spülung reingebe-und trotzdem waren meine haare sehr geschmeidig und glänzend! also kann ich behaupten das der schaum auch sehr pflegend ist! Ich habe jetzt einen angenehmen goldstich und wunderschön gepflegt aussehende haare!! *freu*
    Ich finde, dass dieses mousse nicht teuer ist, da man im endeffekt bei den anderen colorationen mehr bezahlt! hab für meine haare immer zwei packungen kaufen müssen- und hier hat´s mit einer packung völlig gereicht. habe immer ca. 14-16€ insgesamt für zwei packungen bezahlt. und hab dann aber ca. eine halbe flasche entsorgen müssen. Jetzt bezahl ich dann ca. 10€! Also, spar ich mir schon ca. 5€ und weg schmeißen muss ich auch nix.
    ICH BIN SEHR BEGEISTERT, WERDE STAMMKUNDE WERDEN UND AUF JEDEN FALL JEDEM EMPFEHLEN DER SELBST HAARE FÄRBT/FÄRBEN WILL!!!!!

    Herzlichen Dank dass ich bei diesem projekt dabei sein darf, und dieses mousse testen und kennenlernen durfte!!!!!

  • 03.04.11 - 22:38 Uhr

    von: binchen81

    Also ich hab das Mousse letzte Woche getestet. Leider habe ich eher schlechte Erfahrungen gemacht, als gute: Solange die Handschuhe noch trocken sind, funktioniert das Pumpen sehr gut, aber sobald diese einmal mit Farbe bekleckert sind, rutscht diese Pumpe aus der Hand, was sehr unangenehm ist. Außerdem hab ich es immer als angenehm empfungen, die Farbe direkt auf die Haare aufzutragen. Dies geht mit der normalen Coloration (also mit denen, die ich bis jetzt verwendet habe) besser. Beim Geruch hab ich kaum einen Unterschied gemerkt, wobei ich sagen muss, dass mich der nie gestört hat … Färben ist nun mal ein chemischer Vorgang, der darf ruhig so riechen ;) – allerdings habe ich die Farbe Dunkelbraun, ich nehme an, dass Blond vielleicht unangenehmer riecht normalerweise. Das Farbergebnis ist wirklich gut. Sogar meine roten Strähnen wurden überfärbt. Und meine Haare fühlen sich auch sehr gut an. Allerdings hat bei mir die Farbe zu rinnen begonnen, nach ca. 10 Minuten. Was aber auch daran liegen kann, dass ich gar nicht die ganze Farbe gebraucht hätte (obwohl ich Kinn- bis Schulterlanges Haar habe), aber ich weiß es nicht. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass sich die Farbe nicht vollständig mit dem Schaum vermischt hat, da zum Schluss Schaum mit Flüssigkeit rauskam. Auch sah der Schaum auf meinem Kopf bei weitem nicht so aus wie auf dem Foto in der Beschreibung … .

    Was mir bei der Anleitung etwas gefehlt hat (aber bei anderen auch fehlt), wie man “ausgepatzte” Farbe im Gesicht wieder wegbekommt. Wobei ich sagen muss bei dieser Farbe war es weitaus weniger als bei meinen bisherigen Colorationen. Aber es wäre nett, wenn es hier einen Hinweis geben würde. Ich mach es immer mit einer fetten Creme und einem Wattepat, das funktioniert ganz gut.

  • 04.04.11 - 01:57 Uhr

    von: osojis

    Ich kann nur sagen WOW echt ein Spitzenprodukt…..der Schaum war super,riecht sehr gut,ist kinderleicht aufzutragen……und das Farbergebnis war suuuuuper echt! Es rinnt und tropft nicht was ich sehr
    toll finde ich färbe meine Haare immer selbst und habe mit anderen Produkten öfter mal gepatzt, weil es sich einfach nicht vermeiden liess.
    Und ich musste immer Blauschwarz nehmen um ein schönes schwarz
    zu bekommen. Und bei Perfect Mousse habe ich mit Schwarz ein super
    Farbergebnis und einen tollen Glanz bekommen……auch der Pflegebalsam riecht gut und macht die Haare weich und seidig!!!!!
    Und ich habe auch ein bisschen im Gesicht und an den Ohren gepatzt konnte es ganz eifach mit einem nassen Wattepad entfernen!!! Meine Coloration habe ich jetzt gefunden ……Danke

  • 04.04.11 - 07:06 Uhr

    von: Lisi1978

    Zusammenfassend kann ich nur sagen das es wirklich ein sehr tolles Produkt ist. Einfach anzuwenden, riecht gut und die Farbe anschließend ist auch top. Es ist wirklich einfach handzuhaben und meine Kleidungsstücke hab ich diesmal nicht versaut ;-)

  • 04.04.11 - 12:22 Uhr

    von: nacubenda

    So nun meine Meinung

    zuerst zur Verpackung : Die Farbe die oben aufgezeichnet ist hat nichts mit der Farbe in der packung zu tun. Das Ergebniss weicht sicher 2 Nuancen dunkler davon ab. Mittelbraun und Schokobraun sind bei meinen beiden Mädels gleich ausgefallen.
    auftragen war echt sehr leicht für 14 und 15 Jahre. Beschreibung auch für dummis gemacht . Also Klasse.
    Entfernen von Farbklecksen ganz leicht gegangen Haba bei mir am Puls getestet. Ganz toll.
    Kein Tropfen geht daneben das ist ganz toll und rinnt auch nicht ab.
    Das mit den Handschuhen ist für mich auch nicht toll (aber auch bei anderen Firmen so). Nehme immer latex da man einfach mehr Griff hat.
    Ein sehr positver Erffekt war die Reinung ín der Badewanne. alles gind ganz schnell raus. Nur die Haltbarkeit in den Haaren war sehr lange.
    Hatte anscheinend zu wenig gespült und uppss weise Bluse war leicht braun (habe geschwitzt!

  • 04.04.11 - 13:28 Uhr

    von: APet

    habe gestern zum ersten mal die perfect mousse (nuance 300) angewendet (ansatz-coloration plus später in die längen verteilt) und bin im großen und ganzen sehr zufrieden.

    meine top-vorteile:
    + der geruch! wirklich angenehm!
    + schnelligkeit des auftragens – deutlich besser als bei anderen produkten, da dauert das mit dem pinsel immer ewig. hier habe ich den pinsel nur genommen, um die konturen ordentlich mit dem schaum einzudecken; das funktioniert besser als mit den fingern in diesen unsagbar großen handschuhen (dabei habe ich für eine frau schon recht große hände)
    + gute entfernbarkeit von farbresten auf der haut (ohren/stirn/nacken)
    + hohe ergiebigkeit: habe recht lange (ca. bis bh-verschluss), aber dünne haare, und mit einer packung kam ich für ansatzfärben plus in-längen-ziehen hin! find ich super!
    + einfaches ausspülen, habe zweimal mit shampoo nachgewaschen und danach war wirklich alles draußen
    + einfache handhabung insgesamt
    + generell: viel auswahl bei farbnuancen und preis-leistungs-verhältnis!

    nachteile bisher:
    - viel verpackungsmüll (wozu wird denn z. B. der deckel auf dem pump-oberteil benötigt? man soll ja eh keine reste aufbewahren?! da ließe sich sicher noch am verpackungsdesign was ändern, z. B. schutz aus pappe o. Ä.)
    - design der packung gefällt mir persönlich überhaupt nicht (stark bearbeitete porträtfotos, sehr unecht)
    - etwas bedenklich erscheint mir, dass man die reste einfach in den hausmüll geben kann, obwohl z. B. davor gewarnt wird, die mischung in der unverschlossenen flasche aufzubewahren …
    - die beschreibung lässt sich definitiv optimieren (angaben zu benötigter menge bei längeren haaren, außerdem steht in den projektunterlagen, dass man die flasche 2-3x drehen soll, während im beipackzettel nur etwas von “1x” steht)
    - der weitererzähl-satz ist nicht wirklich eingängig. wenn mit dem feature “ohne ammoniak” so präsent geworben wird, sollte man vielleicht auch kurz erklären, was an ammoniak denn so schlimm ist. meine persönlichen benefits sind eher die bestandteile “riecht angenehm” und “dauerhafte coloration”.

    leider hat auch dieses produkt etwas auf meiner kopfhaut gebrannt, aber da scheine ich persönlich einfach empfindlich zu sein. jedenfalls kein grund, nicht mehr die haare zu färben. ;)
    nun bin ich vor allem gespannt, wie lange die farbe hält!

    insgesamt ist mein bisheriges fazit deutlich positiv!! danke, dass ich bei diesem projekt dabei sein darf!

  • 04.04.11 - 13:36 Uhr

    von: elkatro

    Gestern war es endlich soweit, ich habe die neue Perfect Mousse ausprobiert.
    Da ich dunkelblonde Haare habe, hab ich mich für 800 Mittelblond entschieden.
    Die Anwendung war einfach – allerdings das Pumpen kann anstrengend werden.
    Der Schaum lässt sich gut verteilen, kein Brennen auf der Kopfhaut, kein unangenehmer Geruch, kein Tropfen und somit keine Flecken, die dann mühevoll entfernt werden müssen.
    Das Ergebnis: Ich hatte gehofft, meine Haare heller zu bekommen, hatte aber sogar den Eindruck, dass sie dünkler geworden sind.
    Sonst bin ich aber zufrieden und beim nächsten Mal werde ich zu Hellblond greifen.

  • 04.04.11 - 14:02 Uhr

    von: Indy075

    Hallo,

    bin jetzt auch endlich dazu gekommen, meine Haare zu färben und wurde positiv überrascht. Besonders die Ergiebigkeit hat mich begeistert. 1 Packung für all meine Haare reicht sonst nie.

  • 04.04.11 - 15:12 Uhr

    von: Maria_G

    Ich hab das Produkt heute ausprobiert und bin alles andere als begeistert. Das Zusammenmischen was einfach (so wie bei meinen bisherigen Colorationen auch). Beim Auftragen hat es aber dann angefangen. Die Pumpflasche muss man mit beiden Händen Benutzen (mit einer festhalten und mit der anderen fest drücken – geht sehr hart) Ich kann den Schaum auch nicht so präzise auftragen wie andere Haarfarben (schlussentlich war meine Stirn, meine Ohren, meine Wange und auch ein Stück vom Hals voll) – hab dann eine ziemliche Weile gebraucht die Farbe wieder abzuschrubben – ist mir bei meiner bisherigen Coloration nicht passiert.
    Nach ungefähr fünf Minuten hat das Zeug dann gebrannt, dass ich dachte mir fallen die Haare aus. Hab dann sofort ausgewaschen (ich bin darüber sehr überrascht weil mir das noch nie passiert ist.)
    Ich werde das Produkt nicht weiterempfehlen. Wenn jemand meint er/sie will es verwenden ok, aber ich bleibe lieber bei meinem gewohnten Produkt. (Es stinkt vielleicht ein bischen, aber dafür funktionierts!)

  • 04.04.11 - 15:37 Uhr

    von: Gathelino

    Ich hab am Wochenende auch endlich gefärbt. Die Konsistenz von diesem Schaum und das einfache Zusammenmischen gefallen mir sehr gut. Der Schaum lässt sich auch einfach aus der Flasche drücken. Auf dem Haar muss man nicht sehr vorsichtig sein, aber wenn man am Ansatz entlang arbeitet, muss man aufpassen, dass nicht zuviel auf die Haut kommt. Allerdings habe ich die Farbe mit Gesichtswasser wieder gut wegbekommen.

  • 04.04.11 - 16:04 Uhr

    von: Pitchf0rk

    Habe heute auch endlich die Zeit gefunden meine Haare zu färben. Die Konsistenz finde ich echt super. Mit dem Schaum war es wirklich sehr einfach die Haare zu färben ohne eine Schweinerei zu hinterlassen. Anfangs war ich etwas skeptisch ob der Schaum auch für meine ganzen Haare (etwas länger als bis zu den Schulterblättern) reichen wird und war etwas sparsam. Ich hatte dann am Schluss aber noch ziemlich viel Schaum übrig, welchen ich dann im kompletten Haar verteilte. Wirklich toll.
    Allerdings war der Schaum bei mir am Anfang heller als später. Der Schaum wurde leicht hellbraun. Ich hatte dann einige Zweifel ob meine Haare auch überall die gleiche Farbe bekommen würden. Die Farbe ist aber überall gleich geworden.
    Ausserdem habe ich mir das Ohr ziemlich vollgemacht und erst nach der Einwirkzeit bemerkt. Hatte aber keinerlei Probleme die Farbe vom Ohr wegzubekommen.
    Bin wirklich begeistert!

  • 04.04.11 - 16:58 Uhr

    von: Tarinja

    Schon beim Öffnen der Flaschen riecht man den Unterschied zu den herkömmlichen Farben. Auch ging das mischen sehr fix und somit konnte es recht schnell los gehen.
    Die konsenstenz des Schaumes finde ich beim Auftragen der Haare als sehr angenehm und das schönste überhaupt war das es diesmal kein brennen auf der Haut gab. Für meine Schulterlangen Haare bleib ein wenig Farbe über würde sich eigentlich locker für zweimal ausgehen. Zuerst muss ich gestehen war ich recht skeptisch ob der doch helle Schaum das gewünschte Farbergebniss bringt. Aber nach dem Auswaschen und föhnen hat sich gezeigt das es super deckend vor allem auch meine grauen Haare abgedeckt hat. Das einzige Problem was ich hatte war der Pumpenaufsatz der teilweise in wenigen schwierig zu drücken ware mit einer Hand.

  • 04.04.11 - 17:53 Uhr

    von: ditad

    habe vor ca einer woche meine haare mit dem zugesandten perfect mousse (dunkelbraun) gefärbt und finde sie unterm strich ok aber bin nicht restlos begeistert.

    handhabung:
    ++ zusammenmischen und vorbereiten sehr einfach (handschuhgröße ist kein kriterium, da diese bei allen produkten einfach zu groß sind)

    auftragen:
    + prinzipiell einfaches auftragen, nur bei den ansätzen den schaum auch kräftig auf die haut verteilt.
    - die pumpe ist mit glitschigen handschuhen schwer zu bedienen und schon mal aus der hand geflutscht. danach hab ich die flasche am waschbecken abgestellt und gepumpt. ging leichter aber dafür war das waschbecken komplett voll farbe.
    – habe kurzes haar und hätte wohl den satz in der anleitung: “den gesamten inhalt der flasche im haar verteilen” ignorieren sollen, denn als der schaum in sich zusammengefallen war fing die farbe an zu laufen. das rinnsal an der stirn war ja noch mit wattepads unter kontrolle zu halten, doch als ich die farbe auch den nacken runterlaufen spürte holte ich mir “wegwischhilfe” bei der nachbarin. sehr lästig – ist mir noch bei keiner anderen coloration passiert.
    - beim ausspülen habe ich einiges an haaren verloren – ist mir beim colorieren in diesem ausmaß auch neu.
    +conditioner ist sehr angenehm und hat die haare schön glänzend und geschmeidig gemacht
    + farbergebnis: bin zufrieden mit dem farbergebnis – schöne abdeckung und (zwar etwas dunkleres) farbintensives ergebnis
    + – die braunen flecken im gesicht, wo die farbe entlanggelaufen ist ließen sich mit etwas rubbeln und seife wieder wegbringen ;)

    wenn ich die zweite packung verwende, werde ich ein paar vorbereitungen treffen: doch wieder ein altes handtuch um die schultern legen, das waschbecken abdecken, eigene einweghandschuhe verwenden, nur die hälfte der packung verwenden und vorsichtshalber nachfragen ob die nachbarin zuhause ist. ;)

  • 04.04.11 - 18:47 Uhr

    von: BennY90

    Die Idee einer Schaumcoloration – einfach top.

    Anwendung simpel (die Flasche kann man nämlich an den Waschbeckenrand stellen eine Hand unter den Flaschenkopf halten und mit einer oben drauf drücken dann rutscht sie nicht so ;) ), Haare riechen super und nicht so abscheulich wie bei herkömmlichen Farben. Conditioner ist top – gibts denn auch lose im Handel? Wenn nicht, ließe sich das einrichten? (Liebes Schwarzkopf-Team damit könntet ihr massig Kohle scheffeln!). Ausspülen hat bei mir nicht so lang gedauert wie in vorherigen Berichten gelesen

    ABER:

    Mein “dunkles Goldblond” (ha ha ha) ist eher Kastanie… sprich ein schöner relativ dunkler Braunton mit Rotstich. Von Goldblond keine Spur.
    Werde aber auch noch Haselnuss ausprobieren um zu sehen ob diese Farbangabe eher dem entspricht was auf der Packung angegeben wurde.

    Allerdings war mein Schaum orange – ist das normal?

    Liebe Grüße,
    BennY.

  • 04.04.11 - 19:00 Uhr

    von: S_Wonderland

    Hallo,

    also ich find die Coloration nicht schlecht, aber man kann leider nicht so präzise arbeiten und man weiss nie wie viel Farbe noch da ist wenn man sie aufträgt.

    Die Farbe ist leider nicht ganz so geworden wie versprochen aber ich hab auch eine dunkle Ausgangsfarbe

    Und die Handschuhe sind echt schrecklich aber fast jede Drogerie-Fare hat solche :-)

    wenn man sich eine Haarfarbe in der Drogerie kaufen will dann würde ich sie gern empfehlen, da es wirlich einfach und schnell geht und der Geruch super ist, aber ich blieb eher bei der Haarfarbe vom Frisörbedarf :-)

  • 04.04.11 - 20:31 Uhr

    von: mmagnet

    hallo, ich habe die coloration am wochenende ausprobiert. schon seit jahren färbe ich mir meine haare selber, da lass ich nicht mal einen frisör ran. bisher hat mich immer der scharfe geruch der meisten colorationen und das brennen in den augen gestört.

    der schaum riecht wirklich angenehm, ist keine vergleich zu den herkömlichen colorationen. leider sind die handschuhe wirklich etwas groß, obwohl ich sehr große hände habe, waren sie noch immer groß.

    das zusammenmischen ist easy, aber das anwenden ist dann doch etwas kompliziert, denn übliche colorationen drücke ich immer aus der tube direkt ins haar. hier muss man eine pumpe benutzen, das ist auf dem haar nicht ganz so einfach, aber eigentlich nur gewöhnungssache. das verteilen funktioniert hervorragend, kein kleckern, keine flecken, kein wegrinnen. toll!!!auch das ausspülen und die nachbehandlung mit der pflegepackung hat reibungslos funktioniert.

    das ergebnis ist dann wieder sehr toll, die haare glänzen, riechen gut und sind voll und schön. ich wurde heute im büro bereits angesprochen. alles in allem werde ich jetzt doch wohl in zukunft selbst von meinen müffel-colorationen abschied nehmen und die mouse weiterverwenden. mich hat das produkt schon mal überzeugt…jetzt werde ich es noch bei anderen versuchen, sie für diese coloration zu begeistern.

  • 04.04.11 - 20:33 Uhr

    von: Domi1806

    Hi,

    Habs jetzt endlich auch geschafft die Farbe auszuprobieren…

    Die Vorbereitung war echt super einfach und hat nicht lange gedauert.
    Handschuhe hab ich sowieso andere genommen, weil ich von früher weiß, dass bei solchen Colorationen die Handschuhe nicht die besten sind!
    Hab die Farbe nach Anleitung gemischt. Beim ersten Schaum war ich doch etwas verwundert, weil ich nicht das Gefühl gehabt habe, dass sich die Farbe mit dem anderen Mittel vermischt hat. Das ganze hat bei mir wie Schlagobers mit Erdbeersoße ausgesehen.
    Ein echter Pluspunkt war, dass es sehr schnell gegangen ist, war auf alle Fälle viel schneller beim auftragen – da ich sonst mit Frisörfarbe färbe!
    Genaues auftragen ist durch den Schaum meiner Meinung nach selbst nicht möglich, vielleicht wäre es präzieser gegangen, wenn mir jemand geholfen hätte!
    Der Geruch war top! Hat meiner Meinung nach irgendwie nach Pfirsich geduftet – echt super!
    Verwundert war ich auch, dass die Farbe doch intensiver geworden ist, als gedacht – bin von dunkelbraun auf rotes dunkelbraun…
    Das einzige was mich wirklich gestört hat bzw. stört ist, dass nach dem Auswaschen mein Handtuch komplett rot war!! Und ich hab sehr kurze Haare und die schon sehr lange ausgewaschen, hat halt leider nichts gebracht!! Was dafür aber umso überraschender war ist, dass wirklich alle flecken die ich von der Farbe im Gesicht gehabt habe problemlos weggegangen sind, echt ein riesiger Pluspunkt!!
    Was ich auch nicht so berauschend gefunden habe ist, dass sich trotz Conditioner meine Haare strohig anfühlen, dass hab ich normalerweise nicht!
    Bei mir ist der Preis auch noch ein Kriterium, da ich doch sehr kurze Haare habe, kann ich mit einer Farbe aus dem Frisörbedarf meine Haare bis zu 3 Mal färben, mit Perfect Mousse nur einmal! Mir ist leider auch fast die Hälfte der Farbe übrig geblieben! Und auf Dauer gesehen würde mir die Frisöfarbe günstiger kommen!

    Also ich bin im Moment noch ein wenig hin und her gerissen…
    Mal schauen wie lange die Farbe hält, dann kann ich bestimmt sagen ob ich Perfet Mousse wieder verwende!

  • 04.04.11 - 23:17 Uhr

    von: Schneeflocke88

    Ich bin einfach begeistert von diesem Produkt. Die Vorbereitung ging schnell, der Schaum hat nicht getropft, vom einem stinkenden geruch keine spur und das Ergebniss kann sich wircklich sehen lassen.

  • 05.04.11 - 14:36 Uhr

    von: KST2110

    Hallo!

    Frage wenn mir die Farbe nicht ganz gefällt kann man dann drüber Färben oder kommt dann eine ganz komische Farbe raus?
    Das es nicht gut fürs Haar ist das ist mir klar, aber mir gehts eigentlich ums Ergebnis. Oder ab wann darf man drüber färben?

    Danke

  • 05.04.11 - 15:16 Uhr

    von: Melanie1986

    Euer Titelbild ist nicht ganz richtig. es zeigt eine bloße hand, in der man den schaum drückt!

    die Handschuhe sind dabei sehr sehr wichtig.

    ich hab mir kurz mal während der Wartezeit einen schaumpatzen auf den finger bekommen, danach hatte ich einen total verätzte weiße hautstelle!

    die idee und das farbergebnis sind super, aber man sollte dennoch das produkt als sooooo mild hinstellen. das ist es nämlich nicht, nachdem ich einen verätzte hautstelle am finger bekommen habe und einen ausschlag auf der stirn!!!

  • 05.04.11 - 16:23 Uhr

    von: Darleen005

    Hallo!
    Gesern war es so weit und ich habe mit meinen Mädels getestet. Eigentlich sollte es eine reine Mädelsrunde werden, aber mein Sohn und sein Freund haben gleich mal eine Perfect Mousse scharz in Beschlag genommen. Wir haben dann zwei Varianten getestet, um uns ein Bild zu machen: ich habe die Farbe bei den Jungs angewendet, meine Freundin hat sich selbst gefärbt.

    Hier unser Ergebnis zu dem Test mit Perfect Mousse!

    + schöne Verpackung mit den wichtigsten Facts
    + gut verstängliche Beschreibung
    + Farbhilfe für den nächsten Einkauf
    + einfache Vorbereitung
    + angenehmer Geruch
    + einfache Anwendung
    + kein Tropfen
    + kein Brennen auf der Kopfhaut
    + Flecken und Patzer gehen sofort und einfach weg
    + schnelleres Auswaschen als bei anderen Colorationen
    + sehr schönes Farbergebnis (entsprach den Angaben auf der Verpackung)

    - leichter Juckreiz
    - Handschuhe

    Zu sagen ist noch, dass ich persönlich normalerweise immer andere Handschuhe verwende, da das Thema bei jeder Coloration da ist.
    Und da ich mir schon einige Berichte vorab durchgelesen habe, hatte ich auch keine Probleme, dass mir die Coloration mit den Handschuhen aus der Hand gerutscht ist oder ich nicht damit arbeiten konnte. Ich habe diese ganz einfach aufgrund der Berichte gleich fix auf dem Tische auf einer Unterlage stehen gelassen und so gearbeitet. Einfach und locker rausdrücken, ohne die Flasche in die Hand zu nehmen. Dies könnte auf der Beschreibung vermerkt werden, zumal auf diese Art der Druck auch höher ist und es somit nicht schwierig war, den Schaum aus der Flasche zu drücken.

    Also uns hat das Produkt überzeugt, wobei die ausschlaggebenden Punkte die einfache Anwendung durch das Mousse und der angenehme Geruch sind.
    Ich werde Perfect Mousse auf jeden Fall weiter empfehlen!

  • 05.04.11 - 18:03 Uhr

    von: daha80

    So, hab am Sonntag abend mal den Selbstversuch gewagt und da ist mir gleich aufgefallen, dass die Handschuhe super sind: kein Schwitzen und an den Knöcheln nicht zu eng!
    Meine kleine Schwester hat mich tatkräftig unterstützt: mischen der Farbe, fotografieren und natürlich Kommentare ;-)
    Das Mischen ist total easy, genau wie das Auftragen. Die Pumpe lässt sich ganz leicht bedienen – auch bei den letzten Tropfen. Wir waren überrascht, wieviel aus so einer kleinen Menge Flüssigkeit Schaum entstehen kann – für meine schulterlangen Haare hats ganz leicht gereicht. Nach ein paar Minuten waren wir mit dem Auftragen fertig – ohne den halben Boden oder die Kleidung vollgepatzt zu haben, anschließend eine halbe Stunde einwirken lassen und auswaschen. Toll war, dass es im ganzen Bad angenehm gerochen hat und ich erstmals nicht meine Linsen zum Färben rausnehmen musste – mit Ammoniak-Farben hats bisweilen nicht funktioniert.
    Nach dem Trocknen waren wir positiv überrascht, wie schön die Farbe verteilt ist und glänzt.
    Bin gespannt, wie lange das Farbergebnis hält.
    Gratulation zu diesem tollen Produkt, mit dem selber Färben neu erfunden wurde!

  • 05.04.11 - 18:35 Uhr

    von: eve002

    so jetzt hab ich auch das Ergebnis meiner Freundin erhalten…..

    Sie hat die etwas hellere Variante genommen, also “Perlblond 1000 ”

    das Ergebnis, ich muss sagen WOWWWWW , schaut irre gut aus …

    sie hat sich damit auch sehr leicht getan, die Anwendung ist super einfach meinte sie und sie wird es sich wieder kaufen .
    Sie ist sehr zufrieden mit den Ergebnis und mit der einfachen Anwendung.
    Alles in allem ein wunderbares Ergebnis von den zwei Anwendungen ..*top*

    Lieben Gruß
    Evelyn

  • 05.04.11 - 20:02 Uhr

    von: Englein

    so, nachdem ich letztes woche die farbe an mir selber getestet habe und nicht sooo begeistert war, hab ich letztes wocheende die farbe bei meiner mutter ausprobiert.
    wir haben dabei einiges anders gemacht: erstens andere handschuhe verwendet, zweitens die flache nicht nur 1x umgedreht, wie in der beschreibung steht (bei mir wurde das mousse dadurch nicht fest und auch nicht gleichmäßig), sondern haben es doch leicht geschüttelt, und außerdem haben wir das mousse nicht gleich einfach nur einmassiert, sondern sind doch etwas systematischer vorgegangen (so wie bei anderen haarfarben auch, zuerst nur die ansätze, dann den rest)…und ich muss sagen, diesmal war das ergebnis wesentlich besser!!
    Die Farbe ist so gleichmäßiger geworden und auch die grauen haare wurden abgedeckt!
    meine mutter ist begeistert, bis jetzt hat sie sich geweigert, selber ihre haare zu färben, aber nun wurde sie überzeugt!!
    lg

  • 05.04.11 - 20:42 Uhr

    von: k.braun82

    sitze gerade mit dem schaum am kopf vor dem pc! auftragen hat super funktioniert, wirklich ohne zu tropfen – der geruch überwältigt mich nicht ist aber auch nicht unangenehm! der schaum ist megaergiebig, habe haare bis unter die schulter, nicht dicht aber viel ! der schaum wurde nicht weniger, da hätten die haare glaub ich auch doppelt so lang sein können. echt super und einfach zum auftragen. bin jetzt schon auf das ergebnis gespannt.

  • 05.04.11 - 21:01 Uhr

    von: k.braun82

    so nun abgewaschen, ging super raus! haare lassen sich auch fein kämmen und die farbe ist auch schön geweorden – helles karamellbraun und endlich kein braun mit rotstich! ich werde das produkt sicher weiterempfehlen – preis leistung stimmen auf jeden fall, einfach in der anwendung – da brauch ich keine friseur für 70 euro! danke fürs testpaket! super ist auch an der packung das eil zum abschneiden. ich vergesse nämlich immer welche farbe ich hatte und dann stehe ich im dm markt und erische nie dieselbe!
    ergebnis und handhabung überzeugend

  • 05.04.11 - 21:27 Uhr

    von: avatara

    hab die Farbe Haselnussbraun ausprobiert und meine Haare sind wirklich sehr schön braun geworden.
    Leider habe ich die Farbe auf der Kopfhaut vor allem am Haaransatz nicht vertragen. Es hat ziemlich gebrannt und nach einiger Zeit hat die Farbe zum Tropfen angefangen. Habe daher bereits nach ca. 20 Minuten alles abgewaschen. Trotzdem ist die Farbe wirklich schön geworden.

  • 05.04.11 - 21:40 Uhr

    von: angel.aya

    Ich habe mir auch vor ein paar Tagen die Haare gefärbt und bin bis jetzt mit dem Ergäbniss zufrieden. Endlich mal eine Haarfarbe die nicht stinkt sondern richtig angenehm duftet :) .
    Ich habe die Flasche aber zur Sicherheit doch vier Mal hin und hergeschwenkt. Ich wollte einfach sicher gehen. Die Handschuhe habe ich erst gar nicht benutzt weil sie mir einfach um einiges zu groß waren. Habe dann eigene von mir genommen.
    Habe zwar nicht den Allergietest gemacht aber ich habe die Haarfarbe sehr gut vertragen. Es hat kein Jucken oder sonst irgendwelche Vorkomnisse gegeben :) . Der Druckknopf ist wirklich ein wenig schwer zum runterdrücken gegangen.
    Der Schaum hat wirklich überhaupt nicht getropft. Es war auch sehr leicht die Farbe aufzutragen und habe für meine Haare nur 5- 10 minuten gebraucht. Der Balsam war auch sehr gut und hat auch einen angenehmen Duft gehabt. Nach dem Haare waschen habe ich meine Haare auch gut durchkämmen können.
    Meiner schwester habe ich die Farbe auch gegeben. Bei ihr ist die Farbe aber leider ein wenig fleckig geworden. Bei mir ist nichts aber sie hat auch langes sehr dickes Haar und sogar zwei Haarfarben gebraucht.
    Die Verpackung ist auch sehr ansprechend, was auch wichtig ist.
    lg Nici ;)

  • 05.04.11 - 21:49 Uhr

    von: madameft

    Ich habe mir vor ein paar Tagen die Haare gefärbt und bin so mittelzufrieden.

    Sehr positiv fand ich:
    - die wirklich einfache Handhabung beim Färben
    - kein Gekleckse, keine Flecken, kein Getropfe
    - angenehmer Geruch
    - der anschließende Haarglanz
    - gepflegt wirkendes Haar

    Nicht so begeistert hat mich:
    - die Farbe (karamellbraun) selbst, da das Ergebnis viiiiielll dunkler wurde als am Bild und das obwohl meine Ausgangshaarfarbe nicht dunkel ist. Mittlerweile habe ich meine Haare schon wieder ein paar Mal gewaschen und die Haare werden wieder heller. Trotzdem bin ich von karamellbraun noch weit entfernt. Eher so ein mittel- bis dunkelbraun.
    Dabei wollte ich bis zum Sommer heller werden…

  • 05.04.11 - 22:02 Uhr

    von: gaensebluemchen30

    Also ich bin auch begeistert, da ich doch a bissal “potschat” bin, hatte ich zum Haarefärben immer meine ältesten Klamotten an, das wurde hier obsolet. Der Schaum ist klasse, bei mir löste er sich ziemlich schnell am Kopf auf in Farbe. Mit dem Farbergebnis bin ich auch zufrieden, schön deckend und im Licht sehr leuchtend. Geruch ist angenehm und der Conditioner ist auch super, leider reicht er nur für einmal waschen.

    Das mit den Handschuhen verstehe ich, habe eher kleine Hände und versinke in den Handschuhen, aber ich habe schon länger so “Ärzte Handschuhe”, die kann man immer wieder hernehmen und dann geht das schon. Auch gut fand ich die Gebrauchsanleitung, sehr übersichtlich. Auch eine Freundin hat es probiert und die war früher Friseurin und auch sie war positiv überrascht.
    Macht weiter so und ich denke der Trend mit dem Mousse setzt sich durch, in der Werbung tauchen ja nun auch schon “Nachahmer” auf, aber ich weiß, ihr wart die ersten und deshalb wird nur das Original verwendet :-)

  • 05.04.11 - 22:18 Uhr

    von: skyria

    1. die farbe färbt sehr gut- besonders haut und waschbecken, aber farbergebnis auf den haaren von der farbintensität super, allerdings
    2. 2 fläschchen reichen für gesäßlanges haar leider nicht- daher etwas fleckiges ergebnis
    3. schaum ist eine tolle idee, jedoch auch damit lässt sich herumpatzen leider nicht ganz vermeiden, vor allem mit den “minihandschuhen”, über welche sich färbende individuen des anderen geschlechtes sicher supi freuen würden (größe 8?)
    4. pumpen ist zwecks fingergymnastik sicher zu empfeheln, könnte allerdings auch im muskelkater enden….
    5. trotzdem ist das ergebnis sicher in ordnung und besser als erwartet (ursache pkt 2) und mit alkohol lässt sich die farbe auch von den ohren nach einigem rippeln entfernen,
    5.so gesehen,wenn jemand geübter im selberfärben ist -sicher zu empfehlen- allerdings für färbeunverständige wie mich,lohnt sich wohl doch ein friseurbesuch (3 fläschchen sind dann ja auch nicht soo billig)

    dennoch alles im allem ok!!

  • 05.04.11 - 22:36 Uhr

    von: ayla0807

    so endlich komm ich zu meinem feedback:

    das positive zuerst:
    - einfache beschreibung und anwendung
    - Besonders wichtig: angenehmer Duft
    - Kein Patzen und wenn doch mal was daneben geht gibts keine dauerhaften flecken – bin mit der farbe auf meinem pulli angekommen, der hat das aber unbeschadet überlebt
    - Handschuhe haben einwandfrei gehalten allerdings sind sie sehr groß
    - das pumpen ist ein vorteil, bei den herkömmlichen flaschen ist mir beim zusammendrücken immer mal die flasche aus der hand gerutscht, beim pumpen kann das meiner meinung nach nicht passieren

    negativ:
    - nach einem mal tube auf den kopf stellen war der schaum mit der flüssigkeit noch nicht ganz vermischt
    - die Haarfarbe Dunkles Goldblond war bei mir zuerst total kupfrig und mittlerweile ist es auch eher braun
    - das Ausspülen dauert relativ lange

    würde das produkt aber sicher wieder kaufen!

  • 05.04.11 - 22:42 Uhr

    von: delphini

    Finde die Farbe sehr schön gleichmässig ( 1 Flasche reichte völlig für schulterlanges Haar). Die Handschuhe sind eher hinderlich aber sie schützen die Hände vor Verfärbungen. Mit dem Farbton bin ich nicht ganz glücklich. Hatte Dunkles Goldblond ausgewählt und bin jetzt eher dunkler kupferstich (also schon sehr ins rote gehend). Muss mich wieder an rote Haare gewöhnen, da ich die letzten Jahre “blond” war und mich sehr wohl mit blond fühlte.
    Die Anwendung war einfach und der Zeitaufwand völlig in Ordnung. Den Geruch empfand ich als angenehm, getropft hat es wenig, die Haut war gut zu reinigen, wenn man es gleich nach dem Auftragen erledigen konnte.

  • 06.04.11 - 08:35 Uhr

    von: carotsch

    Hallo,
    Endlich auch mein feedback.
    Also das zusammenmischen ist total unkompliziert, und riecht angenehm.nur die handschuhe sind eher etwas gross geraten. Wollten den ansatz nachfaerben was mit schaum vielleicht nicht so gut klappt ansonsten war alles kinderleicht .ergebnis relativ hell.hatte blondes und darunter braunes haar,wobei das braune blieb,ansatz heller wurde als das deckhaar,naja.
    Fazit
    Anwendung dass
    Ergebnis solala
    Wuerde mich nicht getrauen es weiter zu empfehlen.

  • 06.04.11 - 08:37 Uhr

    von: mia73

    Ich kann die Schaumcoloration nur weiterempfehlen. Früher musste mir eigentlich immer jemand helfen, weil meine Haare doch sehr lang sind und meistens wurde es eine ziemliche Patzerei. Sowohl im Badezimmer als auch auf mir selbst. Mit Perfect Mousse war es für mich ehrlich gesagt sehr einfach. Ganz alleine, ohne Patzerei und der Schaum reicht ewig. Geruch find ich nicht sehr störend und durch den Schaum habe ich es richtig gut und einfach auf meinem ganzen Haar verteilen können. Die Farbe ist auch super geworden, gleichmäßig und die paar grauen Haare wurden perfekt abgedeckt. Meine nächste Coloration wird sicher wieder Perfect Mousse werden!

  • 06.04.11 - 09:23 Uhr

    von: lea1503

    bei mir ist das färben ja jetzt einige tage her, – ich war mit dem endergebnis ja gar nicht glücklich – und möchte jetzt erzählen wie es zur zeit aussieht.
    die kurzfassung:
    ich schau wirklich unmöglich aus!

    ich gehöre zu jenen testerinnen, bei denen das farbergebnis wesentlich (!)
    dunkler als auf der packung angegeben ausgefallen ist. abgesehen davon, dass
    mir diese farbe überhaupt nicht steht, sind die haare stumpf und glanzlos,
    wirken strohig und die farbe irgendwie “tot” – mit jedem mal haare waschen
    wird das schlimmer.
    leider fällt bisher auch meiner friseurin (sonst nur für`s schneiden und
    strähnchen machen zuständig, das färben mach ich seit 30 jahren selber,
    immer mit drogeriemarkt-produkten) nichts mehr ein, um den eindruck zu
    verbessern. – jetzt gleich drüberfärben möchte sie vermeiden, um die haare
    nicht noch mehr zu schädigen.
    jetzt liegt meine hoffnung auf guten pflegeprodukten – damit ich wenigstens
    wieder gepflegt aussehe.

    ich habe – wie bereits geschrieben – viel erfahrung mit selberfärben, und
    auch wirklich gute erfahrungen mit schwarzkopf-produkten, …. aber dieses
    mal bin ich das erste mal nur enttäuscht, und “schrecke” zur zeit wirklich
    jedeN der mich so sieht. – bin also kein positiver werbeträger für dieses
    produkt.

  • 06.04.11 - 09:50 Uhr

    von: pipper

    Also ich habe schon ofter meinen Haare gefärbt und bin auch dieses mal posetiv überrascht, das mit der Schaumcoloriation ist net schlecht wenn auch ich am Anfang daran gezweifelt hab.

    +Tropft nicht
    +sehr angenemer Geruch
    +sehr ausgibig (hab selbst kurze Haare)
    +einfachen auftragen
    +Farbspritzer lassen sich leicht entfernen von der Haut
    +Farbergebniss entspricht der auf der Verpackung (dunkles Rotbraun)

    -Handschuhe reißen leicht
    -Pumpflasche leicht undhandlich (wenn Farbe an der Flasche ist)

    Aber im ganzen bin ich sehr zufrieden und werd Perfect Mousse weiterempfehlen und sicher auch kaufen

  • 06.04.11 - 11:37 Uhr

    von: Lenigirl

    super produkt!
    ich arbeite in einem drogeriemarkt und weise auch sehr oft auf diese coloration hin, denn nicht alle haben hilfe beim haare färben. so wie ich, wenn meine mutter das macht, hatte ich überall haarfarbe nur nicht auf den haaren. deshalb bin ich sehr froh jetzt einfach und unkompilziert mit der schaumcoloration zu färben. bin 31 jahre alt, aber die grauen haare machen leider kein halt. super farbergebnis. schöne auswahl.
    die grauen haare sind diesmal wirklich weg. vorher nahm ich immer eine andere haarfarbe, meistens die die in aktion war. manchmal waren nach 2 mal haare waschen schon wieder die grauen zu sehen.
    das einzige das mir nicht gefällt sind die handschuhe.
    aber der duft, der ist wirklich herrrrrlich. andere brannten immer so auf der kopfhaut und stanken wirklich grausam.
    weiter so…….. :)

  • 06.04.11 - 18:47 Uhr

    von: Wienerin1160

    Ich habe zuvor noch nie meine Haare selbst gefärbt, und kann daher keine Vergleiche ziehen. Das Auftragen ist leicht, das Ergebnis gleichmäßig. Leider entspricht die Farbe nicht dem, was ich mir vorgestellt habe, lt.Packung heißt die Farbe “Dunkles Goldblond”, schaut aber eher kupferfärbig aus, das war ein ziemlicher Schock. ich trage mein Haar ganz kurz, und die Mischung würde für viele Färbungen reichen, auf der Packung steht, man soll alles verbrauchen, das stört mich, ich bin sehr sparsam, und möchte nicht so viel verbrauchen, wenn mein Haar schon komplett mit dem Schaum bedeckt ist. Die beigefügten Handschuhe sind leider nicht wasserdicht, und auch viel zu groß. Im Freundes- und Bekanntenkreis habe ich noch niemanden gewinnen können,der es auch probieren möchte, eine Kollegin hat mich heute sogar gefragt, ob ich Komplexe habe, und mir deshalb die Haare färbe.
    Die Pumpe ist mit nassen Handschuhen schwer bedienbar.
    Ich hoffe, die Farbe wäscht sich aus, ich möchte keine kupferroten Haare.
    Während der Einwirkzeit hat es auf der Kopfhaut sehr gebrannt, nach dem Auswaschen Gott sei Dank nicht mehr.
    Ich werde mein Haar nicht mehr damit behandeln, das Ergebnis weicht zu sehr von meinen Vorstellungen ab.
    Und ich werde in Zukunft zu meinen grauen Haaren stehen!

  • 06.04.11 - 19:18 Uhr

    von: sgaby1

    Also die Anwendung mit dem Schaum ist wirklich total easy, sehr angenehm zum auftragen. Die Zeiten in denen ich im ganzen Bad
    die Haarfarbe verteilt habe sind entgültig vorbei! Das Ergebnis ist sehr gleichmässig, wobei die Farbe sehr natürlich wirkt!

  • 06.04.11 - 19:46 Uhr

    von: evelyn0311

    Der Schaum war eine tolle Idee von Schwarzkopf, sehr fein, wirklich! Ich finde die Anwendung sehr komfortabel und angenehm, kann man nur weiterempfehlen!

  • 06.04.11 - 20:55 Uhr

    von: desdemona81

    Hab mir gerade zusammen mit meiner Mitbewohnerin die Haare gefärbt und von der Idee mit dem Schaum waren wir beide begeistert. Nicht nur dass er gut riecht, es tropft auch wirklich nichts und er lässt sich gut verteilen. Meine Mitbewohnerin hatte allerdings irgendwann das Gefühl, dass der Schaum etwas klebt (kann ich aber nicht bestätigen). Insgesamt hab ich selten ein Produkt erlebt, das so einfach und unkompliziert in der Handhabung war und mit dem ich die Farbe so schnell in den Haaren verteilen konnte.

    Die Handschuhe sind sicher nicht ideal (ich bin immer sehr dankbar, wenn Latexhandschuhe dabei sind), aber grundsätzlich kein Problem. Schwieriger ist schon die Bedienung der Pumpe, wenn man schon einigen Schaum auf den Handschuhen hat. Super ist die Ergiebigkeit. Wir konnten kaum glauben wie viel da raus kam. Und selbst bei über schulterlangem Haar (wie bei meiner Mitbewohnerin) kommt man ganz leicht mit einer Packung aus. Auch die Grauhaarabdeckung bei meiner Mitbewohnerin hat toll funktioniert.

    Am Beginn der Einwirkzeit hat bei uns beiden die Kopfhaut ziemlich gebrannt, aber das ging zum Glück nach ein paar Minuten wieder weg. Etwas erschrocken waren wir, dass sich die Haare nach dem Auswaschen total strohig angefühlt haben. Bei mir hat das der Conditioner wieder wett gemacht, aber bei meiner Mitbewohnerin haben sich die Spitzen auch danach noch sehr trocken angefühlt. Das kenn ich von anderen Produkten eigentlich nicht (und da ich seit 15 Jahren ca. 1x pro Monat färbe, hab ich da so einige Vergleichsmöglichkeiten).

    Leider gibt’s aus meiner Sicht auch ein großes Minus:
    Dass die Farbe teilweise stark von der Packungsangabe abweicht, hab ich zum Glück schon aus anderen Forenbeiträgen gewusst. Dass aber auch Mittelbraun einen Rotstich erzeugt hat uns überrascht. Ist zwar nicht schlimm, aber wenn man’s nicht will ist man wohl enttäuscht. Und mein Schokobraun hat auch gar nix mit Schokolade zu tun. Oder habt ihr schon mal rote Schokolade gesehen? Am Ansatz, wo schon meine Naturhaarfarbe (hell- bis mittelbraun) zu sehen war, ist das rot ganz deutlich zu sehen. In den Längen hatte ich dunkelbraune Farbe drinnen, die augenscheinlich das rot mehr “geschluckt” hat. Insgesamt fällt das Ergebnis jedenfalls auch sehr viel dunkler aus als auf der Verpackung angegeben. Und ehrlich gesagt ist es schon recht irritierend, dass auf der Packung hinten die Ergebnisse bei unterschiedlicher Ausgangsfarbe komplett anders (weil rotstichiger) aussehen als die Farbe auf der Vorderseite bzw. den Laschen. Damit will sich Schwarzkopf wohl gegen Reklamationen hinsichtlich des Farbergebnisses absichern. Denn wenn schon auf der Packung 4 verschiedene Farbtöne abgebildet sind, kann’s wohl bei jedem anders aussehen. Wenn ich das Produkt so gekauft hätte, wäre ich jedenfalls schwer enttäuscht gewesen, weil die Farbe in keinster Weise dem entspricht was ich (ohne Kenntnis der Foreneinträge) erwartet hätte. Schade, denn das ist aus meiner Sicht das einzig wahre Manko. Und auch der Grund warum ich noch etwas zögere meiner Mutter eine der anderen Packungen abzugeben. Sie hat nämlich sehr helle Haut und mit zu dunklen Haaren wirkt sie schnell ungesund. Wart noch ab wie die Farbe meiner Mitbewohnerin nach ein paar Mal waschen entwickelt und entscheide dann, ob das was für meine Mum sein könnte. Falls nicht, frag ich eine Freundin, die von Haus aus schon dunkelbraune Haare hat und nur wegen des Glanzes hin und wieder färbt. Für die ist es kein Problem, wenn das Ergebnis dunkel wird.

  • 07.04.11 - 07:24 Uhr

    von: manuela1982

    Muss hier auch mal schreiben ;-)

    Also am Anfang mal das Positive:
    + leicht zum Auftragen
    + super Geruch
    + gepflegtes Haar
    + schöner Glanz
    + kein “rumgepatze”
    + durch die Pumpe eigentlich anwenderfreundlich

    Leider gibt es auch negatives:
    - mein rotbraun ist leider sehr rot geworden
    - in den Spitzen sind die Haare jetzt etwas trocken
    - seit dem Färben habe ich jetzt schon 4x die Haare gewaschen und die Farbe geht immer noch sehr extrem aus.. als ich neulich in den Regen kam, ist mir die Farbei leider ins Gesicht geronnen :(

  • 07.04.11 - 07:59 Uhr

    von: peffbee

    Ich finde das Mousse einfach klasse!! Sonst hatte ich immer das Problem, dass die Farbe ungleichmäßig aufgetragen war und auch nicht für über-schulterlange Haare gereicht hat. Hier hatte ich mit beidem keine Probleme.

    Außerdem habe ich das Gefühl, dass meine Haare seither viel gesünder sind, sie glänzen und sind weniger brüchig

  • 07.04.11 - 11:00 Uhr

    von: bee83

    Ich finde die Anwendung echt einfach – kein tropfen, kein Gestank. Auch das Ergebnis hat mich begeistert. Hätte nicht gedacht, dass das Mousse meine Haare sooo aufhellen kann, und das ohne Ammoniak/Wasserstoff!
    Das einzig Negative für mich war, dass nach dem Conditioner meine Haare viel, viel zu weich waren! Ich habe total feines Haar ohne Volumen, nach der Pflege waren die Haare dann tagelang zu weich! Aber sonst gefällt mir die Coloration recht gut!

  • 07.04.11 - 13:40 Uhr

    von: LuMoDa

    ich finde die Coloration super!! Einfache Anwendung, guter Geruch… super Farbergenis… bin voll und ganz damit zufrieden…

  • 07.04.11 - 16:15 Uhr

    von: kleineshexle

    Es ist eine super Idee, so einen Schaum zu entwickeln. Haarfarbe auftragen war noch nie so einfach, wie hier! Man ist ruckizucki fertig, hat nirgends gekleckert und gut riechen tut es außerdem!

  • 07.04.11 - 18:32 Uhr

    von: Apo1987

    der schaum ist toll..echt einfach und verteilt sich super..das beste ist dass die haare so in form bleiben.
    also wenn man das dann fertig hat braucht man nicht blöd die haare versuchen hochstecken damit sie an ort u stelle bleiben und nicht dauernd is gesicht etc fallen.
    ich hab doch lange haare und sehr viele..und das war immer das nbervigste.
    mit dem mouse beleiben die haare einfach am kopf.hab sie einfach zu nem “knödel” geformt u so sind sie jetzt seit hmm 20 minuten…also bald is zum auswaschen :)

    nur der punmpkopf ist nicht ganz mein freund gwesen…

    wenn die handschuhe nass sind wird das echt schwierig mit dem halten…
    aber ins waschbecken stellen dann geht das auch

  • 08.04.11 - 09:20 Uhr

    von: ela975

    Ich war vom Schaum sehr positiv überrascht, es ist wirklich viel viel weniger Kleckerei.
    Beim nächsten Versuch werd ich allerdings kleinere Einmalhandschuhe verwenden, das Pumpen war durch die Riesendinger doch teilweise sehr mühsam.
    Was mich doch geschreckt hat, ist wieviel Farbe beim ersten Mal waschen dann im Duschwasser war. Da war ich dann doch ganz froh, zwischenzeitlich nicht bei Regenwetter unterwegs gewesen zu sein.
    Geruch ist super, der Conditioner hat das Haar wieder super weich gemacht und die Haare glänzen auch sehr schön.
    Alles in allem bin ich zufrieden.

  • 08.04.11 - 11:15 Uhr

    von: donauweibchen

    also ich fand das Auftragen furchtbar. Der Schaum ist ja nicht, wie im tollen Werbevideo, weiß, sondern war bei mir tiefrot… ich hatte ihn überall kleben, im Ohr, an den Armen.. ich weiß nicht ob bzw. was ich falsch gemacht habe, aber da sind mir die paar Tropfen, die ich sonst bei der normalen Coloration habe, viel lieber.

    Vom Geruch war ich sehr positiv überrascht, und die Kopfhaupt brannte auch weit weniger als bei üblichen Produkten.

    ich habe die Nuance Rotbraun verwendet, und die ersten 6 Mal wurde das Wasser beim Haarewaschen tiefrot (gottseidank musste ich in dieser Zeit nie bei Regen raus!), erst beim siebenten Mal war das Wasser annähernd klar (bzw. so verfärbt wie bei üblichen Colorationen nach dem 2. Mal Haarewaschen ;-)

    Angefühlt haben sich die Haare nach dem Färben super, sehr weich und geschmeidig. Die Farbe selber ist auch schön geworden.

  • 08.04.11 - 11:17 Uhr

    von: donauweibchen

    Nachtrag: die beiliegenden Handschuhe sind VIEL zu groß für normale Frauenhände… sie vereinfachen das Auftragen nicht so wirklich.

  • 08.04.11 - 14:55 Uhr

    von: gugal

    Die Idee mit dem Schaum ist schichtweg der HAmmer!!! so einfach war Haarefärben noch nie. Vorallem muss man danach nicht stundenlang putzen weil überall Spritzer auftauchen! Also ich bin total begeistert!

  • 08.04.11 - 21:38 Uhr

    von: gummibear

    Ich fand das färben mit Perfect Mousse einfach super. Ich hatte keine Probleme mit der Pumpe oder mit den Handschuhen, obwohl ich sehr zarte Hände habe. Die Handschuhe waren mir zwar auch viel zu groß, aber ich hatte freuchte Hände als ich sie angezogen haben, dadurch hatte ich mehr “Grip” und alles ging problemlos von der Hand.
    Da das Färben so einfach war – wie Haare waschen – hab ich leider ein Ohr etwas mitgefärbt, erst während der Einwirkzeit hab ich bemerkt, dass mein Ohr auch voller Schaum war. Die Farbe ging zwar nicht sofort ab, aber am nächsten Tag war alles weg. Leider sind mir solche keinen Patzer bei anderen Haarfärbemittel auch schon passiert und dann hatte ich tagelang dunkle Flecken im Gesicht. ;-)

  • 08.04.11 - 22:29 Uhr

    von: Emma38545

    Meine positiven Eindrücke beim Färben waren:

    kleckert nicht
    lässt sich sehr gut verteilen auch bei längerem Haar
    stinkt überhaupt nicht
    die Patzer im Gesicht kann man ohne Probleme wegwaschen
    der Conditioner verleiht einen schönen Glanz und ganz weiche Haare
    bei mir brannte die Kopfhaut nicht, obwohl ich sonst sehr empfindlich bin

    leider hatte ich auch einige weniger gute Eindrücke:

    die Farbe “Dunkles Goldblond” ist nicht annähernd blond sondern eher Rot
    die grauen Schläfen wurden trotz intensiver Einfärberei nicht ganz abgedeckt
    wäscht sich ziemlich schnell raus

    Meinem Mann gefällt das Ergebnis “Rotbraun” ich hätte jedoch lieber Goldblond gehabt, wie auf der Verpackung angegeben ;)

  • 09.04.11 - 12:10 Uhr

    von: SHolzapfel

    Also ich habe jetzt gerade das erste Mal mit Perfect Mousse gefärbt und lasse die Farbe gerade einwirken. Jetzt habe ich mir gedacht ich nutze die Einwirkzeit gleich um meine Erfahrungen zu berichten.
    Also das Vermischen ist super einfach und auch die Pumpe und den Schaum finde ich generell sehr gut. Was mich aber stört ist, dass die Pumpe, meiner Meinung nach, relativ schwer zu bedienen ist und als die Handschuhe dann schon voller Schaum waren wurde es noch schwieriger. Mir ist die Flasche zwei mal aus der Hand in das Waschbecken gerutscht. Das Auftragen ansich war ja ganz gut, aber ich habe es nicht ohne Kleckern geschafft. Sowohl mein oberer Rücken, als auch mein Gesicht und das Waschbecken waren braun. Generell ja ok, wische ich einfach weg und kann auch an mir liegen, da ich meiner Haare normalerweise beim Friseur färben lasse. Was mich aber gestört hat war, dass ich meinen Freund danach gebraucht habe um meinen Rücken sauber zu bekommen. Bin im Nachhinein froh, dass ich nicht, wie geplant, gestern gefärbt habe als ich alleine zu Hause war, denn sonst wäre mein Rücken jetzt braun ;-)

    Trotz der Pumpe und der Tatsache, dass ich relativ schmutzig war, muss ich sagen, dass das Auftragen mit dem Schaum sicher einfacher ist als mit flüssiger Farbe aus einer Flasche. Ich finde auch den Geruch von Perfect Mousse sehr angenehm! Und jetzt wirkt es schon seit 20 Minuten ein und mein Kopf brennt und juckt nicht, was mir manchmal sogar beim Friseur passiert. Also alles in allem, bin ich sehr zufrieden. Jetzt muss ich nur noch auf das Ergebnis und die Reagktionen der anderen warten!

  • 09.04.11 - 12:36 Uhr

    von: DragonLady

    so auch ich geb hier mal meinen senf dazu :-)
    es heißt das es nicht tropft aber ich habe es trotzdem geschafft zu kleckern. hihihi
    die handschuhe waren viel zu groß und ich hatte auch das pech das ein loch drinnen war. ich bin gewohnt das diese versehntliche flecken meißt beim duschen dann weggehen auch die im gesicht hier war leider es nicht der fall erst nach dem 3 waschen.
    das was mich die ganze einwirkzeit gestört hat war das es ziemlich arg gejuckt und gebrannt hat.
    aber im ganzen muß ich sagen das es vom auftragen her sehr angenehm war trotz klecksen ist es um ein vieles weniger als mit den flüssigen. die farbe selber ist auch super nur meinen roten stich in den haaren schafft es trotzdem durchzuscheinen. :-)

  • 09.04.11 - 22:28 Uhr

    von: Amy33

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich von der schaumigen Textur des Perfect Mousses begeistert bin! Der Schaum ist sehr einfach zu verteilen. Am Anfang des Färbens dachte ich mir noch: “Oje, ich glaube, das wird knapp mit meinen langen Haaren!”. Aber da lag ich total daneben. Durch den luftig leichten Schaum kam es zu keinerlei Problemen und ich stand nicht mit halb gefärbten Haaren unter der Dusche. Außerdem muss ich die Ergiebigkeit loben, die durch die tolle Textur gegeben ist! :)

  • 10.04.11 - 14:04 Uhr

    von: chihiro

    die idee mit dem schaum finde ich prinzipiell gut, war auch gut aufzutragen. leider hatte ich das gefühl, dass sich die farbe im behälter bei ein mal auf den kopf stellen sich nicht gut mit der entwicklerlotion vermischt. grauhaarabdeckung ist wiederum super, farbergebnis sehr gleichmäßig, dass ist mir sehr wichtig. weitere minuspunkt: bei jeder nachfolgenden haarwäsche ist dass wasser rotgefärbt (und daher auch meine handtücher). gibt haarfarben, bei denen das nur beim ersten aml so ist. generell ist die anwendung gut.

  • 10.04.11 - 16:10 Uhr

    von: Wettitant

    Ich habe die Farbe bereits vor dem Projekt mehrfach verwendet und war von Anfang an begeistert! Der Schaum ist superpraktisch und einfach anzuwenden.

    Was mir am besten gefällt ist, dass das Haarefärben nicht mehr eine ganz so arge Patzerei ist. :-) Aber trotzdem empfehle ich, dass man vor dem Färben auf Stirn, Ohren und unter den Haaransatz etwas Creme aufträgt, damit man die Farbe später einfacher wieder wegebekommt :-)

    Ich mache eingentlich nie nur eine Ansatzfärbung, weil mir das ehrlich gesagt zu mühsam ist. Ich färbe immer alles und das funktioniert prächtig. Obwohl ich über-schulterlanges Haar habe, ist eine Packung mehr als ausreichend. Ich muss aber vielleicht dazu sagen, dass ich relativ feines Haar hab… Das Ergebnis ist immer gleichmäßig, die Haare glänzen schön und der Balsam macht sie leicht kämmbar und geschmeidig.

    Auf jeden Fall ein Produkt zum Weiterempfehlen!!

  • 11.04.11 - 07:46 Uhr

    von: lil_babsi

    Hab mich total gefreut als ich mein Paket bekommen habe!
    leider hat es etwas gedauert bis ich es ausprobieren konnte weil ich an dem tag in Urlaub gefahren bin ;)

    gestern hab ich es also ausprobiert und es hat echt toll funktioniert!
    die Farbe schaut echt super aus genauso wie ich sie wollte!
    Das Auftragen an sich war ganz einfach, Mittel zusammen lehren, umdrehen und los geht der Spaß *GG*
    Habe sicherheitshalber für meine überschulterlangen Haare 2 Packungen verwendet da ich sehr dichtes Haar habe ;)
    Auch die Pflege nachher war super. Macht das Haar total seidig!

    bin schon gespannt was meine Freunde und Kollegen sagen werden!

    Leider gibt es auch etwas Negatives zu berichten:

    die Handschuhe waren mir viel zu groß. ich hätte lieber eng anliegende Gummihandschuhe gehabt, wie bei den Farben von “Loreal, Casting Creme Gloss”.
    Das herauspumpen des Schaums mit den handschuhen hat sich dann auch etwas schwierig gestaltet da ich immer abgerutscht bin.

    Alles in Allem ist die Farbe aber echt toll, nur am Zubehör (Handschuhe) könnte noch gearbeitet werden ;)

  • 11.04.11 - 12:28 Uhr

    von: maukile

    Ich habe jetzt gemeinsam mit einer Mama das erste mal den Schaummouse verwendet und bin sehr gespaltener Meinung!

    Als erstes war ich etwas überrascht weil so wenig Farbe im Fläschenchen war, jedoch während der Anwendung habe ich festgestellt, dass es reichlich war auch für meine längeren Haare.
    Der Geruch der Farbe ist total angenehm und das Farbergebnis auch frisch und leuchtend (schokobraun). :)

    Der Grund warum ich die zweite Farbe meiner Mutter gegeben hab, war der Grauabdeckungsfaktor und davon waren wir beide etwas enttäuscht. Leider scheinten auch nach dem Färben noch einige graue Haare durch ;(

    Im großen und ganzen finde ich die Farbe und vor allem die Anwendung toll und für mein (nichtgraues) Haar auch perfekt! :)

  • 11.04.11 - 13:12 Uhr

    von: pfeiffi

    Wie schon des öferen berichtet habe auch ich die Handschuhe nicht verwendet da sie einfach zu groß sind. Aber dieses Problem habe ich bei jeder Haarfarbe. Dieses Problem müsste bei jeder Haarfarbe behoben werden. Ansonsten finde ich allen super.

  • 11.04.11 - 17:43 Uhr

    von: Maben1

    Sehr praktisch – kein tropfen mehr. Und das Mousse ist irre ergiebig.
    Und alles ließ sich danach gut reinigen.

  • 11.04.11 - 20:37 Uhr

    von: naturelle

    Ich habe schon viele verschiedene Colorationen ausprobiert, aber von Perfect Mousse bin ich wirklich begeistert:
    1) es tropft überhaupt nicht (ich habe nicht mal ein Handtuch benötigt)
    2) es riecht nicht penetrant nach Färbemittel und
    3) das Farbergebnis entspricht der Verpackung

    Habe mir auch zunächst Sorgen gemacht, ob der Schaum für mein langes Haar reicht – umsonst :-)

  • 11.04.11 - 20:41 Uhr

    von: schoko_krossi

    Ich sitze grad mit dem Schaum im Haar vorm Laptop und nichts tropft, schon mal sehr gut. Da ich langes dickes Haar habe, habe ich 2 Packungen benutzt, auf gut Glück, wäre (wie meine Vorgänger schon sagten) schön, dass irgendwo nachlesen zu können.
    Die Handschuhe, wie bei allen Colorationen, sehr unpraktisch. Es gibt so gute Handschuhe, die elastisch sind und in die alle reinpassen, die dicker sind und mit denen man einfacher arbeiten kann (z.b. Krankenhaushandschuhe), warum nimmt man nicht di??

  • 12.04.11 - 08:51 Uhr

    von: ati

    @schoko_krossi: Den Tipp, dass man bei längerem Haar als schulterlang 2 Packungen nutzen sollte, findest Du unter anderem auch in dem Projektfahrplan und in den FAQs zum Projekt. Das Thema Handschuhe wurde tatsächlich auch schon von einigen anderen aus unserem Projektteam angesprochen und wird auch so als Feedback an Schwarzkopf weiter gegeben. Es stehen ja noch 2 Projektumfragen aus, wo jeder noch einmal ganz genau seine Verbesserungswünsche äußern kann. So können wir Schwarzkopf ganz genau unsere Meinung mitteilen.

  • 12.04.11 - 09:40 Uhr

    von: babs2005

    Ich hab mir bisher die Haare immer beim Friseur colorieren lassen. War ganz einfach eine saubere und einfache Lösung.

    Den ersten Test der Schaum Coloration hab ich bei meiner Schwester probiert.

    Hat super funktioniert!

    Das Farbergebnis war toll, die Haare haben nach der Anwendung geglänzt und waren seidig weich.

    Das einzige was mich gestört hat, waren die Handschuhe. Waren mir viel zu groß und als sie schon voll Schaum waren, bin ich dauernd von der Pumpe abgerutscht.

    Die Pumpe selbst war für mich leicht zum Anwenden allerdings kann ich mir gut vorstellen, daß Leute mit Problemen mit der Feinmechanik da ihre Probleme haben könnten.

    Aber ICH bin bisher voll zufrieden.

  • 13.04.11 - 11:51 Uhr

    von: devildrivergirl

    ES IST DER HAMMER!!!
    Das ist wirklich mit Abstand die beste Idee wie man eine Haarfarbe entwickeln kann!
    Noch nie war selbst Haarefärben so leicht, noch nie war es so superschnell, und nichts spritzt durch die Gegend!
    Ich bin voll happy das es das jetzt gibt!!!
    1000 Punkte dafür ;-) )

  • 13.04.11 - 21:02 Uhr

    von: aarida

    Der Schaum ist sehr einfach zum Auftragen. Ich hatte auch keine Probleme mit der Pumpe. Da ich schon vorab den Blog gelesen hab, habe ich gleich meine eigenen Handschuhe verwendet – die beigelegten sehen nicht so aus als wären sie zu gebrauchen.
    Das Auswaschen der Farbe hat etwas gedauert, war aber dann zumindest nach der Verwendung des Conditioners erfolgreich.
    Bei mir hat eine Packung der Coloration gereicht (meine Haare sind ca. 5 cm unter der Schulter). Die Haare riechen angenehm nach der Coloration. Mein Handtuch hat allerdings auch die Farbe angenommen – habe aber auch nichts anderes erwartet und deshalb ein altes verwendet. Das Colorationsergebnis hält sich in Grenzen – von braun auf rotbraun – es ist nur eine leichte Farbänderung. Meine zum Glück noch wenigen Haare sind komplett überdeckt.

  • 14.04.11 - 10:16 Uhr

    von: carmenj

    Finde die Idee mit dem Colorationsschaum super. Das auftragen ist sehr einfach und im Fläschen ist genug drin so das man auch bei längeren Haaren bin einer Packung auskommt. Man kann den Schaun sehr leicht im Haar verteilen und ich hatte keine nicht gefärbten Stellen wie es mir sonst schon oft passiert ist ;)

  • 15.04.11 - 08:27 Uhr

    von: Lykre

    Ich färbe seit ca. 17 Jahren meine Haare selbst zuhaus. Ich hab alle Marken und Konzepte durch, das Grauen vorm Tropfen und alles vollspritzen wurde mir nie genommen, – bis jetzt.
    Ich muß wirklich sagen, – der Schaum begeistert mich. Noch nie war danach das Badezimmer so sauber und auch kein Kleidungsstück versaut ;-)
    Mir hat das Produkt ein bißchen gebrannt anfangs, aber ich hab eine extrem empfindliche Haut. Bedeutet also nichts.
    Ich habe 2 Packungen angemischt und war danach ein bißchen genervt weil ich das getan hab, – denn mit einer Packung wär ich trotz relativ langem und extrem dichtem Haar wirklich ausgekommen, – das ist mir noch nie passiert!
    Den neutralen Geruch find ich auch super.
    Einzig die beigelegten Handschuhe find ich werten das Produkt in der Gesamterscheinung ab. Man hätte als zusätzliche Aufwertung noch die guten in den kleinen Plastikschalen (wie in den Ü-Eiern) verpackten Handschuhe beilegen können.
    Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, wie lang die Farbe schön bleibt.
    Der erste Eindruck einen Tag nach Färben ist sehr gut, graue Haare sieht man auch keine mehr ;-)
    Tolles Produkt, und wenn ich nicht nach ein paar Mal waschen “ausfärbe” *g*, dann werd ich bei dieser Marke bleiben.
    Und das hab ich nach vielen Jahren färben noch nie behaupten können.

  • 18.04.11 - 21:19 Uhr

    von: tini136

    also ich bin total begeistert. Für meine paar Haare würde aber auch die halbe Menge reichen ;-)

  • 19.04.11 - 16:38 Uhr

    von: RikedrehtamRad

    ich find es schade seehr schade das es keine rottöne gibt.
    ich färbe mir meine haare rot und wolte das mit dem schaum auch probieren nur ich habe ewig gesucht aber es gab kein rot
    warum?

  • 20.04.11 - 11:35 Uhr

    von: ati

    @RikedrehtamRad: Von Schwarzkopf Perfect Mousse gibt es ein Dunkles Rotbraun. Ansonsten sind die Nuancen sehr natürliche Farbtöne. Eure Anregungen für weitere Farben nehmen wir aber gern entgegen und leiten sie an Schwarzkopf weiter.

  • 20.04.11 - 14:29 Uhr

    von: Sndra1986

    Möcht noch kurz was zur Schaumcoloration selber schreiben!!!! Es ist mehr drinnen als in anderen Haarfärbemittel….ich hab mittellanges bis langes Haar und musste immer mit der Farbe sparren das ich mit 1ner Tube auskomme…..mit der Schaumcoloration komme ich aus…bis in die Spitzen alles gefärbt…..echt toll!!!

  • 21.04.11 - 06:36 Uhr

    von: Jennifer27

    Ich benutze diese Haarfarbe bereits seit Erscheinen im Drogeriemarkt und bin begeistert. Die Farbe riecht nicht unangenehm, das Ergebnis sieht natürlich aus (ich nehme das Hellblond und es hat null Gelb- oder Grünstich). Die Anwendung ist super leicht und vor allem: es greift mein Haar nicht so sehr an wie andere Farben. Ich komme zudem mit einer Packung aus (ich habe überschulterlange Haare), wenn ich andere Marken nutze, benötige ich immer zwei Packungen. Ich habe mir die Farben im Angebot direkt auf Vorrat gekauft und werde sie sicher noch lange nutzen.

  • 21.04.11 - 09:48 Uhr

    von: ati

    @Sndra1986 & Jennifer27: Ja, es ist wirklich praktisch, dass der Colorationsschaum so ergiebig ist. Das haben auch andere Teilnehmerinnen festgestellt. Über dieses Feedback freut sich Schwarzkopf sicher sehr. :-)

  • 26.04.11 - 13:00 Uhr

    von: xxxjuliaxxx

    Auch ich habe bereits diese Schaumcoloration ausprobiert. Allerdings ist dies schon ein wenig her. Ich holte mir direkt nach der Veröffentlichung des Produkts die Nuance “700 Dunkelblond”. Zuvor hatte ich innerhalb einer langen Zeit meine schwarz-gefärbten Haare erfolgreich auch ein schönes dunkelblond/hellbraun aufgehellt. Nun wollte ich gerne diese Haarfarbe auffrischen. Zu bemerken sei, dass ich nicht direkt nach einer Blondierung dieses Produkt genommen habe, sondern nach mehrmaligen “normalen” Colorieren.
    Das Ergebnis war zum heulen…Trotz Beachtung der Einwirkzeit hatte ich nun fast schwarzbraune Haare……Selbst nach den ersten Haarwäschen wurde es nicht besser :( Also musste wieder eine Blondierung ran (meine Haare sind zum Glück sehr zäh ;) )…..
    Einen Pluspunkt gibt es lediglich für die Anwendung….Der Schaum trägt sich sehr angenehm auf.
    Ich kann dieses Produkt leider nicht weiterempfehlen, es sei denn für dunkle Haarfarben…..