Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Perfect Mousse von Schwarzkopf.

Erfahrungen mit Perfect Mousse

05.05.11 - 10:26 Uhr

von: ati

Praktische Schaumcoloration für daheim vs. Profibehandlung.

In unserem gemeinsamen Projekt mit der Perfect Mousse Schaumcoloration haben wir uns als Projektteam alle zumindest einmal als Hobby-Friseur versucht und unsere Haare zuhause gefärbt. Das macht ‘ne Menge Spaß. :-) trnd-Partnerin Moneandi und Ihre Freundinnen waren ganz überrascht wie einfach Haare färben zuhause sein kann und man gar nicht immer zum Friseur gehen muss:

Ich habe mit meinem Freundeskreis und ein paar weiblichen Verwandten darüber gesprochen. Alle waren wirklich begeistert. Da nicht alle meiner Freunde eine Coloration von mir bekommen haben, haben sich ein paar gleich selbst welche gekauft :) Jeder ist von dem Farbergebnis begeistert. Sar***: “Wow! Sowas hab ich noch nie erlebt. es geht so einfach und die Farbe glänzt gleich wie die beim Friseur. Jetzt spar ich mir einen Haufen Geld für die Färberei beim Friseur :) ” Jen***:” Einfach geil^^ Jetzt muss ich mir nicht mehr meine shirts beim Färben versauen xD” Tin***: “Die Farbe ist der Hammer! und die stinkt wenigstens nicht so wie all die anderen!” Fazit: Ich habe viele für die Schaumcoloration begeistern können. Ich war selbst überrascht, dass Haare färben so einfach ist. (Hab mir bis jetzt die Haare nur beim Friseur färben lassen). Ich werde das Produkt sicherlich noch weiterempfehlen.
trnd-Partnerin Moneandi

@all: Was macht für Euch das Haare Färben daheim so interessant gegenüber der Behandlung beim Friseur?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 05.05.11 - 11:04 Uhr

    von: Sndra1986

    * Es kann locker mitn Frisör mithalten…..da es nicht spritzt und Tropft ist das zuhause kein problem mehr.
    * Ich kann mir die Zeit selbst einteilen ( ich färbe abends)
    * Ich spar mir eine menge Geld ( bei langen Haaren )

  • 05.05.11 - 11:34 Uhr

    von: PatriziaF

    frisör ist teuer, dauert lange und das ergebnis war beim letzten mal überhaupt nicht zufriedenstellend
    daheim ist der überraschungseffekt viel größer
    und es ist wie eine freizeitbeschäftigung und macht spaß ;-)
    es kann natürlich auch zu einem familienevent werden *hihi*

  • 05.05.11 - 12:23 Uhr

    von: Domi1806

    1. es ist billiger
    2. ich bin schneller
    3. kann ich in der Zwischenzeit andere Dinge erledigen

  • 05.05.11 - 14:08 Uhr

    von: ati

    @PatriziaF: Hast Du ein “Familienevent” draus gemacht? Wenn ja, würden uns deine Erlebnisse und Fotos davon interessieren. ;-)

  • 05.05.11 - 14:56 Uhr

    von: angie00732

    Ich brauch keinen Termin, es ist günstiger, und ich kriege es genau so wie ICH will, und bin niemandem ausgeliefert was das Ergebnis betrifft!

  • 05.05.11 - 17:27 Uhr

    von: tamara1989

    Also, habe selbst Perfect Mousse(Farbe CAaamel) vor ca. 3 Wochen gekauft und ausprobiert, bin sehr zufrieden.1. Es gab keinen typischen Geruch, wie bei vielen anderen Farben und Tönungen. 2. Es ist nicht teuer.3. Ist einfach in der Anwendung.4. DIe Farbe find ich super. Das Haar glänzt und ist sehr weich .Also im Großen uind Ganzen kann nur weiter empfehlen.

  • 05.05.11 - 18:32 Uhr

    von: dasch88

    Für mich sind die Vorteile der Coloration zu Hause
    - dass es sehr viel günstiger ist
    - dass es schneller ist
    - dass ich colorieren kann wann ich möchte (keinen Termin brauche)

    Das Ergebnis von Perfect Mousse hat mich komplett überzeugt & ich werde in der Zukunft ganz bestimmt wieder zu Perfect Mousse greifen!!

  • 06.05.11 - 08:28 Uhr

    von: MagiQue

    - es ist billiger
    - es geht viel schneller
    - es ist einfach unkomplizierter

    Wenn das die Farbe dann auch noch so toll ist wie bei Perfect Mousse, spricht doch echt nichts mehr für den Frisör. :)

  • 06.05.11 - 14:37 Uhr

    von: Sarilea

    Ich bin einfach nicht bereit, jedes Mal einen Batzen Geld beim Friseur “liegen zu lassen” , und ich kann um 11 Uhr in der Nacht auch noch färben – wenn ich mal wieder nicht schlafen kann.. ;)

  • 06.05.11 - 15:20 Uhr

    von: JuliaScherzer

    DER PREIS!!! :)

  • 06.05.11 - 16:21 Uhr

    von: wucosy1

    der Preis spielt eine wesentliche Rolle, außerdem finde ich die Friseurfarbe nicht so toll… die wäscht sich nicht aus und man muss alle paar Wochen nachfärben. Bei den Colorationen für zuhause wäscht sich die Farbe (zumindest bei meinen Haaren) langsam und gleichmäßig raus, es fällt somit gar nicht auf, dass ich überhaupt färbe und muss mir über unansehlichen Nachwuchs keine Gedanken machen :)

  • 07.05.11 - 22:33 Uhr

    von: Amy33

    Eindeutig, dass ich mir zu jeder Zeit die Haare färben kann, wenn mir danach ist, ohne warten zu müssen und dass es viel günstiger kommt!

  • 09.05.11 - 09:17 Uhr

    von: ati

    @Sarilea: Wie lustig: manch einer zählt Schäfchen, Du färbst Haare. Gefällt mir. ;-)

  • 09.05.11 - 11:57 Uhr

    von: emilytimlars

    Für mich zählen die Vorteile:
    Billiger
    ich kann es machen wann ich Zeit hab
    Ich muss nicht aus dem Haus

  • 09.05.11 - 12:19 Uhr

    von: CarolineBlasel

    Der Hauptgrund für mich nicht einmal das Geld, obwohl ich das auch wichtig finde.
    Es geht einfach sehr sehr viel schneller. Bis die Friseurin meine Haare gefärbt hat sind mindestens90 Minuten vergangen mit der ganzen Wascherei und so. Auf die blöden Frauenzeitschriften unter dem Trockengestell verzichte ich gerne und arbeite in der Zwischenzeit lieber.
    Ich bin auch nicht der Typ, der beim Friseur entspannt. Ganz im Gegenteil, ich bin froh, wenn es schnell geht. Daheim ist das Anders, da kann ich beim Färben richtig das schöne Gefühl genießen etwas für mich zu tun und entspannen so lange oder kurz ich möchte

  • 09.05.11 - 12:37 Uhr

    von: Kathi1307

    ich finde auch, dass der preis entscheidend ist…
    außerdem kann ich mir die haare färben wann ich will und muss nicht extra außerhaus gehen bzw einen termin ausmachen

  • 09.05.11 - 12:43 Uhr

    von: inselschoene

    preis leistungsverhältnis stimmt und ich habe nicht immer die zeit zum friseur zu gehen. zu hause bei einer tasse kaffee ist es noch schöner

  • 09.05.11 - 13:08 Uhr

    von: mia15481

    schneller – kann neben der eniwirkzeit noch anderes erledigen oder einfach nur auf der couch relaxen! :)

  • 09.05.11 - 13:25 Uhr

    von: jeccy

    ganz einfach ich hab 3 Kinder und die mit zum Friseur, nein danke :) außerdem finde ich ist auch das Preis/ Leitungs verhältnis überzeugend

  • 09.05.11 - 13:59 Uhr

    von: Luubo

    ich find zwar das ein friseur besuch immer etwas entspannendes hat, aber er ist sehr teuer… wenn man da nur schneiden lässt zahlt man ja im schnitt schon 15 € wenn man längere haare hat… und fürs färben gleich 30 oder mehr… deshalb zahlt sich es schon aus sich eine farbe selbst zu kaufen die 6 bis 10 € kostet… wenn man oft färbt macht das im jahr sehr viel aus…
    lg

  • 09.05.11 - 14:30 Uhr

    von: Feenstaub1981

    Ich besuche sehr selten einen Friseur da ich immer einen Termin brauche. Die Farbe ist teurer und somit ab zum Supermarkt Produkt ins Wagerl heim ab ins Bad Mousee drauf zwischen durch zusammen räumen auswaschen fertig. Juhuu ich glänze mit neuer Farbe :)

  • 09.05.11 - 15:23 Uhr

    von: spongebob_girl

    Für mich zählt effektiv der Preis. Leider ergraue ich, seit ich 18 bin und muss daher regelmäßig alle 4-6 Wochen färben. Wenn ich dafür jedesmal zum Friseur gehen müsste, prost Mahlzeit.

    Es ist einfach preiswert, geht fix, stinkt nicht mehr, versaut mir auch keine T-Shirts mehr und das Ergebnis ist spitze – wie beim Friseur.

  • 09.05.11 - 16:07 Uhr

    von: Damien89

    Also auf alle Fälle ist es viel billiger als wie beim Friseur.
    Ich weiß welche Haarfarbe ich haben will
    und verlasse mich auf mich selbst und
    nicht auf einen anderen.
    Nebenbei kann man andere Sachen auch noch machen
    wie zb staubsaugen oder sonstiges ;)
    Und man braucht nicht die älteren Damen
    beim Kaffeetratsch zu hören :D

  • 09.05.11 - 16:35 Uhr

    von: evelyn0311

    Es ist soooo viel billiger!
    Ich muss keinen Termin ausmachen. Und dann erst warten, bis ich drankomme, weil sie sich wieder mal verschätzt haben.
    Ich muss niemanden auf meinem Kopf herumfummeln lassen (bin ein großer Friseurmuffel – gehe mit frisch gewaschenen Haaren hin, lasse sie nur nass machen und schneiden, das föhnen lasse ich schon wieder sein, weil es mich derart nervt, dass jemand an mir herumzieht und -zupft).
    Ich kann die Haare spontan färben, wenn’s mir grade einfällt – um 22.00 Uhr z.B. wenn die Maus schläft und mein Mann noch immer in der Arbeit ist und ich sonst nix zu tun habe.

  • 09.05.11 - 17:56 Uhr

    von: ohmondieu

    Haare färben beim Frisör ist mir erstens zu teuer und zweitens zu umständlich. Zuhause ist es bequemer und macht auch noch Spaß, meiner Meinung nach. :)

  • 09.05.11 - 18:45 Uhr

    von: ego1310

    1 Billiger als beim Frisör
    2 Ich kann färben wann ich will
    3 Da gafft keiner
    4 Einfach Top
    5 :)

  • 09.05.11 - 19:26 Uhr

    von: Sunnaschiele

    Es ist billiger als beim Friseur ich muss nicht aus dem Haus, bin nicht terminlich gebunden,

  • 09.05.11 - 20:59 Uhr

    von: tokes

    Die Farbe ist super und kann locker mit der vom Frisör mithalten. Meiner Meinung nach hält sie auch länger.
    Leider ist der Preis von der Farbe bei uns schon gestiegen um ca. €3,- das finde ich schade.

  • 09.05.11 - 21:28 Uhr

    von: fruchtzwerg1472

    1.Preis-Leistungsverhältnis super
    2.flexibel- zu der Zeit (Nacht;Sonnta,Feiertag)
    3.keine Zeitbindung an den Frisör (Termin, Wartezeit,Färbezeit)
    4.Privatsphäre (keine Fremden bei der Färbund dabei)
    5.einfach zu färben und individuelle Farben zum Aussuchen

  • 09.05.11 - 22:01 Uhr

    von: agazam

    Ich hasse zum Friseur gehen. Sie stellen immer gleiche Fragen an: Woher kommst du, wie lange bist du schon hier ( bin Ausländerin), besucht du oft die Familie, etc… Also nie mehr zum Friseur ( die Nachbarin schneidet mir die Haare :) )

  • 10.05.11 - 07:10 Uhr

    von: manuela1982

    In erster Linie der Preis… werde jetzt immer wieder mal daheim färben…

    Aber auch ein gemutlicher Termin beim Friseur kann entspannend sein.. bis es zur Bezahlung kommt :-D

  • 10.05.11 - 09:42 Uhr

    von: lulastar

    Der Preis ist toll, es riecht angenehm, stinkt nicht die ganze Bude 3 Tage noch, während der einwirkzeit kann man kochen, putzen, Sex und alles andere machen, es tropft nicht und das Farbergebnis ist super! Vor allem total unkompliziert!

  • 10.05.11 - 10:17 Uhr

    von: livii

    Ich habe keine Lust, mir für eine solch einfach selbst zu erledigende “Arbeit” mittel- bis langfristig einen Termin beim Friseur auszumachen, um dann auch noch kräftig dafür zu bezahlen…

  • 10.05.11 - 11:37 Uhr

    von: evimaedi

    Bei mir ist es wie bei (fast) allen: preiswert und ich brauche keinen Termin.

  • 10.05.11 - 15:34 Uhr

    von: Krabbelkaefer

    also bei mir ist auch der Preis der Hauptgrund, ich gehe schon gern zum Frisör, weil das “verwöhnen lassen” ja schön ist und man auch ausgefallenere Sachen (vor allem mit Strähnchen) machen lassen kann, aber bei dem tollen Ergebnis, kann man sich den einen oder anderen Frisörbesuch sparen

  • 10.05.11 - 19:40 Uhr

    von: sitschi

    Hab am Samstag wieder gefärbt und das Farbergebnis ist sehr schön, färben geht einfach und es ist genügend Schaum vorhanden.
    Geht sich auch in der Früh noch aus, wenn um 9.00 h das Meeting beginnt ;-)

  • 10.05.11 - 20:44 Uhr

    von: Melanie1986

    das färben geht super einfach. aber die farbauswahl und dass der glanz so rasch verfliegt, hat mich irgendwie enttäuscht …
    aber ich muss demnächst eh wieder nachfärben, dann ist die vorfreude auf den glanz umso größer!

  • 10.05.11 - 22:37 Uhr

    von: sneewittchen

    Ich denke, die Unabhängigkeit macht es so interessant. Keine Termine, keine Wartezeiten beim Frisör. Illustrierte kann ich auch zu Hause lesen – ohne Tropfen, ohne Gestank. Ich würd´s – werd´s – wieder machen!

  • 11.05.11 - 13:09 Uhr

    von: Sophisticated19

    Durften nur so weniger beim Projekt mitmachen, oder wieso ist hier so wenig los. ;)

    Ich hätte die Coloration auch gern über euch getestet. Habe erst gerade was davon mitbekommen. ^^
    Aber so habe ich mir de Coloration ohne irgendwelche Einflüsse (Werbung, trnd) im Handel selbst ausgesucht, weil sie einfach am professionellsten aussah. Da ich meine Haare oft färbe, kann ich da, glaube ich, auch ganz gut mitreden. Auftragen lässt sie sich leicht, aber es ist super nervig, dass ich immer 2 Packungen brauche. Ich finde, man könnte auch Packungen für Menschen mit längeren und vor allem vielen! Haaren machen. So zahl ich immer das doppelte. :(
    Die Farbe hätte ich außerdem nicht so lange einwirken lassen müssen, sie ist nämlich dunkler geworden. So wurde aus einem dunklen Braun mal wieder nahezu schwarz, aber es steht mir ja zum Glück und die Gefahr kenne ich ja schon und kann dem nächstes Mal aus dem Weg gehen. An sich fand ich die Farbe übrigens schön leuchtend, aber sie wird schnell matt (ist bei meinem Haar aber eh schwierig, weil es so spröde ist!). Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden.. :) (Mein Teppich hat übrigens auch was abbekommen und da sieht man mal, wie lange die Farbe hält ^^)…

  • 11.05.11 - 21:26 Uhr

    von: DieFriedis

    Ui, da gibts so einiges:

    1. Der Preis (wenn die Leistung paßt)
    2. die Zeitersparnis (mit 2 Babys zählt jede Minute)
    3. mag ich es nciht zum Friseur zu gehen ich hab lieber meine Ruhe wenn mir die haare gemacht werden (bzw. wenn ich sie mir mache)
    4. nach dem Friseur stinken meine Haare meistens obwohl sie dann immer ganz weich sind (das waren sie aber mit der Pflege von Schwarzkopf auch!)

  • 12.05.11 - 08:03 Uhr

    von: hexenbesen2001

    Für mich ist es wichtig, dass das Farbergebnis stimmt -> das passt schon mal bei Perfect Mousse!
    Dann sollte es mich nicht in Armut stürzen -> Auftrag erfüllt ;-)
    Es sollte einfach gehen, selbst zu färben -> OK

    Und nach neuerlichen Test muss ich sagen, dass es auch funktioniert Strähnen in anderen Farbtönen einzufärben (hab ich ca. 4 Wochen nachdem ich gefärbt habe gemacht. Ich hab allerdings einen hellen Farbton (Mittelblond), wie es mit anderen Farbtönen funktioniert, kann ich leider nicht sagen.